Im Jahr 1982 gründeten theaterbegeisterte Bürger in Koblenz den „Freundeskreis des Stadttheaters Koblenz“ mit dem Ziel, die Arbeit des kleinen Theaters materiell und ideell zu unterstützen. Besonders lagen den Schauspielfreunden dabei neben den künstlerischen Gastspielen der Erhalt des historischen Gebäudes und die Förderung junger Künstler am Herzen.

Seitdem sind drei Jahrzehnte ins Land gezogen und die kleine Bühne hat unzählige denkwürdige Inszenierungen gesehen. Nun feierten die Theaterfreunde zusammen mit dem Ensemble im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft ihr 30-jähriges Jubiläum – mit einem unterhaltsamen Abend, bei dem natürlich auch das leibliche Wohl der Gäste nicht zu kurz kommen durfte.

Ein anspruchsvoller Einsatz für unsere Niederlassung Koblenz, die unter der Regie von Jadranko Novakovic (Personaldisponent Service) einen gelungenen Auftritt aufs Parkett legte. Gäste und Veranstalter applaudierten, und am Ende gab es noch mal ein dickes Lob vom Veranstalter für die charmante Darbietung unserer Mitarbeiter.