Channel Trends + Visions in Bochum

 

Ausblick – Weitblick – Durchblick: Unter diesem Motto stand die diesjährige „Channel Trends und Visions“ in Bochum. Die führende ITK-Handelsmesse lockte bereits zum vierten Mal fast fünftausend Interessierte in die Jahrhunderthalle.

Zu sehen gab es die aktuellsten Trends und Entwicklungen in Informations- und Telekommunikationstechnik, daneben ermöglichte ein umfassendes Kongressprogramm interessante Einblicke in die Zukunft der Branche.

Der Höhepunkt war jedoch – wie bereits in den vergangenen Jahren – die spektakuläre Abendveranstaltung in der Diskothek „Fridays“. 2500 Gäste wollten sich die inzwischen beinahe schon legendäre Party-Nacht nicht entgehen lassen. Denn das „Fridays“ gilt als eine der außergewöhnlichsten und exklusivsten Event-Locations im gesamten Ruhrgebiet.

Mehrere Dancefloors, verschiedene Lounge-Bereiche, Bar, Chill-out-Area und VIP-Bereich… Hier war ein Großaufgebot an BUHL-Mitarbeitern gefragt: Allein 22 Logistiker in mehreren Schichten wurden für den Auf- und Abbau benötigt, mehr als 100 Event-Servicekräfte, 11 Köche und 6 Teamleiter kamen bei der Veranstaltung selbst zum Einsatz.

Wieder mal eine organisatorische Meisterleistung von Regionalleiterin Ronja Uhrmacher (RL für Bielefeld, Dortmund, Hagen und Münster), die mit ihrem Team bewies, dass BUHL in Sachen Gastronomie-Personal zu Recht die Spitzenposition für sich beansprucht.