Vom 22. bis 24. Juli war es wieder einmal so weit: Die BUHL-Führungsebene traf zum Gedankenaustausch in Fulda zusammen. Das Hotel- und Kongresszentrum „Esperanto“ war diesmal Treffpunkt und Bühne für Geschäftsführer, Regionalleiter und Abteilungsleiter, die aus der ganzen Bundesrepublik anreisten. Zum ersten Mal mit dabei: die neu gekürten Niederlassungsleiter Axel Orgeig (Aachen), Michael Wilhelm (Ulm), Sabine Dolata (Braunschweig), Jürgen Weiß (Hannover), Joachim Bartmann (Kassel), Silvio Bräuer (Leipzig) und Raffael Brust (Mainz).

Wie immer stand ein dicht gedrängtes Programm auf der Tagesordnung. Nach dem Willkommensgruß von Geschäftsführerin Charlotte Buhl ging es deshalb gleich „in medias res“. Der Kaufmännische Leiter Richard Wagner präsentierte die positive Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres, Geschäftsführer Georg Graf erläuterte die Planung für das restliche Jahr 2012, und QM-Leiter Maurice Mataré bestätigte mit einer detaillierten Analyse die hohe Zufriedenheit unserer Kunden.

Sehr Erfreuliches berichtete auch Geschäftsführerin Charlotte Buhl über die Entwicklung des unternehmenseigenen Job-Portals HOGAPAGE: „Wir verzeichnen einen stetigen Aufwärtstrend! Die Besucherzahlen auf HOGAPAGE steigen unaufhaltsam, immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer nutzen unser Portal: HOGAPAGE ist ein Erfolgsmodell!“

Es folgten weitere Beiträge von AV-Leiter Andreas Klohe über die Entwicklung des Geschäftsfeldes Arbeitsvermittlung, ein Erfahrungsbericht der beiden „neuen“ Niederlassungsleiter Michael Wilhelm und Axel Orgeig sowie Denkanstöße von Regionalleiter Andreas Fritz zum Thema „Fachkräftemangel“. Personalleiter Ulrich Müller bestätigte in seinem Vortrag über die Personalkennzahlen einmal mehr unsere Marktführerschaft: „Die Entwicklung ist fantastisch! Sie werden in ganz Europa keinen Personaldienstleister mit vergleichbaren Quoten finden!“

Nach vielen weiteren Programmpunkten (u.a. die Bewerberauswertung von Dr. Judith Holuba sowie ein Vertriebs-Coaching durch den externen Personal-Trainer Volker Helweg) endete die Tagung am Dienstagnachmittag mit der Auszeichnung eines langjährigen Mitarbeiters: Holger Kraatz, als Regionalleiter zuständig für Berlin-Mitte, Berlin 2 und Potsdam, wurde für seine fünfjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. „Er hat in diesen fünf Jahren sehr viel geleistet für unser Unternehmen. Dafür möchten wir uns hier in diesem Rahmen ganz herzlich bedanken“, so Geschäftsführerin Charlotte Buhl.

Das Schlusswort hatte wie immer Firmengründer Hermann Buhl: „Wir werden unsere Marktführerschaft weiter ausbauen. Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg!“