Einen Einsatz der besonderen Art hatte in der vergangenen Woche Servicedisponent Marc Ebert aus München. Am Mittwochabend erreichte unsere NL München eine Anfrage aus London: Ein VIP-Kunde benötigte für seine Geburtstagsfeier dringend Ersatz für seinen erkrankten Chefbutler.

Nach einer kurzen internen Beratung wurde beschlossen, dass Personaldisponent Marc Ebert sich für diesen ungewöhnlichen Auftrag persönlich auf den Weg machen sollte. Herr Ebert, der soeben noch dabei gewesen war, in „Malerkluft“ die Niederlassungsräume zu renovieren, packte sogleich die Kellner-Uniform in den Koffer, und los ging die Reise auf eine Jagdhütte in den oberbayerischen Bergen – und kaum 18 Stunden später war er bereits als Butler für das leibliche Wohl einer außergewöhnlichen Geburtstagsgesellschaft verantwortlich.

Vier Tage lang wurde ausgiebig gefeiert. Eingeladen waren zahlreiche illustre Gäste aus Wirtschaft, Sport und Medizin, die nicht nur von den Kochkünsten eines Sterne-Kochs verwöhnt wurden: Auch der Keller bot alles, was das Herz begehrte, von Champagner bis zum 1994er Château Mouton Rothschild Magnum.

„Die 4 Tage waren zwar sehr anstrengend, aber eine unglaubliche Erfahrung im positiven Sinn“, zog Marc Ebert anschließend begeistert Resümee.