Zwei Jahre Bauzeit waren nötig, um das neue Shopping-Center am Zentralplatz in Koblenz zu errichten. Eine lange Zeit, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Nicht nur optisch ist der futuristische Neubau ein Hingucker in der Koblenzer Innenstadt. Auch das „Innenleben“ hält, was das Äußere verspricht: Auf mehr als 20.000 Quadratmetern Fläche finden Besucher in 80 Fachgeschäften alles, was das Herz begehrt. 10 Restaurants mit internationalem Speiseangebot sorgen dafür, dass nicht nur die Einkaufslaune steigt, sondern der hungrige Kunde auch kulinarisch bestens versorgt ist. Denn shoppen macht mit leerem Magen nur halb so viel Spaß …

Die Einweihung dieses neuen Einkaufsmagnets lockte letzte Woche Tausende Neugierige, die sich vom grandiosen Einkaufsangebot überzeugen konnten, in die Koblenzer Innenstadt. Dass auch das gastronomische Angebot im Food Court keine Wünsche offen ließ, dafür sorgte unter anderem das Team unserer Niederlassung Koblenz. Unter Einsatzleitung von Nadine Collée (Personaldisponentin Service) und Daniel Habibi-Naini (Regionalleiter) kümmerten sich 38 BUHL-Mitarbeiter an verschiedenen Standorten um das leibliche Wohl der einkaufswilligen Besucher.

So konnte das Forum Mittelrhein eine gelungene Premiere feiern – und wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr: Denn dann wird gleich gegenüber ein weiterer Besuchermagnet seine Pforten öffnen: Das „Forum Confluentes“ wird das Kulturangebot der alten Römerstadt um eine weitere Attraktion bereichern …