Es weihnachtet auch in Wertingen

Bereits Tradition ist die Weihnachtsfeier der BUHL-Zentralverwaltung im Wertinger Schlosskeller zum Jahresabschluss – und so waren auch diesmal wieder alle ZV-Mitarbeiter zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Nach der Begrüßung mit Glühwein und einer kurzen Ansprache von Charlotte Buhl erhielt die Geschäftsführung – überreicht vom kaufmännischen Leiter Richard Wagner – ihr Weihnachtsgeschenk: eine Zustiftung der gesamten Belegschaft für die Charlotte und Hermann Buhl-Stiftung, die nun mithelfen soll, im Namen der Stiftungsgründer soziale oder kulturelle Projekte zu verwirklichen und zu unterstützen.

Zwischen Hauptgang und Dessert des exklusiven Menüs – zubereitet von Spezialitätenkoch Franz Weber aus der Wertinger Schmankerlstube – folgte ein weiterer Programmpunkt: Web-Entwickler Heiner Anwander, Personalleiter Ulrich Müller und die Referentin der Geschäftsführung Dr. Judith Holuba hatten, zur Unterhaltung und zum Vergnügen aller Anwesenden, nicht nur einen kurzen Jahresrückblick vorbereitet, sondern auch eine „hollywoodreife“ Preisverleihung der zwölf besten Filme des Jahres 2013 in einer einmaligen Vorschau; Hauptdarsteller: die Buhl-Führungskräfte!

Viel Gelächter und Applaus waren ihr Lohn, und mit zahlreichen anregenden und persönlichen Gesprächen klang die ZV-Weihnachtsfeier schließlich langsam aus.

Liebe Frau Buhl, lieber Herr Buhl, wir möchten an dieser Stelle nochmals danke sagen! Nicht nur für die Einladung zur Weihnachtsfeier, sondern für das ganze Jahr 2012! Vielen, vielen Dank Ihnen beiden!

Weihnachtsfeier in Bamberg

Mit der Wiedereröffnung des Hotels Volkspark im Mai 2012 haben die Stadtwerke Bamberg in der alten Kaiserstadt ein Traditionslokal neu belebt, das inzwischen nicht nur zu unseren Kunden zählt, sondern auch ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt geworden ist.

Das gemütliche Lokal bildet den idealen Rahmen für Feiern jeder Art, und so bot es sich an, diese Location auch für die Weihnachtsfeier unserer Niederlassung Bamberg zu wählen.

Eine Einladung, die von den meisten Bamberger BUHL-Mitarbeitern natürlich gerne angenommen wurde. Unser Team verbrachte einen sehr lustigen, ungezwungenen Abend – die Stimmung war spitze! Viele Mitarbeiter nutzten die Chance, auch die Kollegen einmal von einer anderen, eher privaten Seite kennen zu lernen. Klar, dass sich die Gespräche trotzdem häufig auch um Erlebnisse und Geschichten über vergangene Buhl-Einsätze drehten. Ein leckeres Buffet, bei dem keine Wünsche offen blieben, rundete den gelungenen Abend ab.

Wir sind sehr stolz auf unser Bamberger Team, das inzwischen super zusammengewachsen ist. Daher sagen wir auf diese Weise nochmals danke für den tatkräftigen Einsatz in diesem Jahr! Wir freuen uns auf das kommende Jahr mit vielen neuen, spannenden Aufgaben!

Grosser Bahnhof in Regensburg

Mitten in Regensburg steht das fürstliche Schloss Emmeram, das Stammschloss der Familie Thurn und Taxis. Ein geschichtsträchtiges Haus, das vor kurzem wieder einmal Schauplatz eines hochkarätigen Politiker-Treffens wurde.

Das „erste Forum der EU-Strategie für die Donau-Region“ beschäftigte dort zwei Tage lang ca. 600 hochkarätige Gäste aus Wirtschaft und Politik. Der für Regionalpolitik zuständige EU-Kommissar Johannes Hahn hatte Teilnehmer aus insgesamt acht EU-Mitgliedstaaten eingeladen, darunter natürlich auch Deutschland mit den beiden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern.

Ziel: eine effizientere Zusammenarbeit der Staaten entlang der Donau. Vertreter für Deutschland waren unter anderem Bundeskanzlerin Angela Merkel, der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sowie natürlich die Hausherrin Fürstin Gloria von Thurn und Taxis.

Eine große Ehre, dass auch wir mit unseren Mitarbeitern den Gastgeber beim erfolgreichen Verlauf dieses Forums unterstützen durften.

Wir grüßen unser BUHL-Team in Regensburg und sagen herzlichen Dank für diesen tollen Einsatz!

Romantische Weihnachten in Königswinter

Es weihnachtet sehr! Landauf und landab bereiten sich alle auf das schönste Fest des Jahres vor. Adventsfeste und Weihnachtsfeiern an allen Ecken und Enden, gerade in unserer Branche bleibt da nicht viel Zeit zur Besinnung, denn jetzt wird jede helfende Hand benötigt. Auch unser Team aus Bonn arbeitet seit Wochen unter Hochdruck … und gibt alles, damit die Gäste unserer Kunden in der Vorweihnachtszeit auf ihre Kosten kommen.

Schloss Drachenburg und die Hirschburg, im Siebengebirge bei Königswinter gelegen, bieten eine besonders stimmungsvolle Kulisse für Feierlichkeiten jeglicher Art:

Nicht nur der wunderschöne Weihnachtsmarkt auf Schloss Drachenburg zieht derzeit viele begeisterte Besucher an, auch als Event-Location für Weihnachtsfeiern wird das Anwesen fast täglich gebucht – und so haben dort regelmäßig bis zu zwölf 12 BUHL-Mitarbeiter einen besonders romantischen Arbeitsplatz.

Gleich auf der anderen Seite des „Nachtigallentals“ ein ähnliches  Bild. Auch die Hirschburg gibt ein eindrucksvolles Bild ab. Seit 2003 dient sie ihrem aktuellen Besitzer (Vodafone) als Tagungsstätte und Schulungszentrum für Personal und Management – und auch hier sind täglich 7 BUHL-Mitarbeiter im Einsatz und sorgen dafür, dass es den Schulungsteilnehmern aus ganz Europa an nichts mangelt.

Wir sagen heute einmal herzlichen Dank an das Bonner Niederlassungs-Team und alle Mitarbeiter, die gerade jetzt in der Weihnachtszeit rund um die Uhr mit viel Einsatz und Engagement ihr Bestes geben!

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus!

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus!

Die Firma Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA aus Siegburg gehört mit 4.400 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 874 Millionen Euro zu den weltweit führenden Druckfarbenherstellern. Hier werden mit großer Leidenschaft gemeinsam mit den Kunden individuelle Druckfarbenlösungen entwickelt. Dabei legen die „Siegwerker“ großen Wert auf „Tradition, Kundennähe und Zuverlässigkeit“.

Eine beliebte Tradition der Siegwerk-Firmenkultur ist die gemütliche Vorweihnachtsfeier, die jedes Jahr am 6. Dezember im dortigen Casino vonstatten geht. Alle Jahre wieder kommt auch der „heilige Nikolaus“ persönlich dorthin und verteilt große Weihnachtstüten mit Nüssen, Mandarinen und vielen Leckereien an Vorstand, Mitarbeiter und Gäste des Siegwerks.

Eine sehr gute Tradition ist es auch, dass der Nikolaus jedes Jahr wieder  aus den Reihen unserer Mitarbeiter der BUHL-Niederlassung Bonn entsandt wird.

Wir sind der Meinung, solch gute Traditionen sollten unbedingt mit viel Liebe gepflegt werden, und senden herzliche Advent-Grüße an unseren Kunden im Siegwerk, an unsere Niederlassung Bonn und natürlich an den heiligen Nikolaus!