Die „Channel Trends+Visions“ hat sich in den letzten Jahren als die führende ITK-Handelsmesse in Deutschland fest etabliert – auch bei uns wird der Termin stets bereits weit im Voraus im Kalender notiert.

Letzte Woche war es wieder soweit: Das Who-is-Who der Informations- und Telekommunikationsbranche traf sich in der ehemaligen Gaskraftzentrale des Bochumer Stahlwerks. Zu sehen gab es die aktuellsten Trends und Entwicklungen sowie ein umfassendes Begleit-Kongressprogramm, das interessante Einblicke in die Zukunft der Branche gab.

Den Höhepunkt bildete – wie bereits in den vergangenen Jahren – die spektakuläre Abendveranstaltung, diesmal in der Bochumer Diskothek P-Palais am Ruhrpark. Eine sehr unterhaltsame Partynacht – von den aktuellen Chart-Hits über Schlagerdisco bis hin zur Rockdisco war alles geboten. Verschiedene Lounge-Bereiche gaben zusätzlich die Möglichkeit zur Kommunikation mit Herstellern, Partnern und Kunden.

Mehrere tausend Gäste – da war ein Großaufgebot an BUHL-Mitarbeitern gefragt: Allein 32 Logistiker wurden für den Auf- und Abbau in mehreren Schichten benötigt, mehr als 100 Event-Servicekräfte, 18 Köche und 5 Teamleiter kamen bei der Veranstaltung selbst zum Einsatz.

Regionalleiterin Ronja Uhrmacher (RL für Dortmund, Münster, Bielefeld und Wuppertal) und ihr Team leisteten wieder einmal ganze Arbeit! Wir sagen „Respekt“ vor dieser organisatorischen Meisterleistung – und allen Beteiligten herzlichen Dank für den tollen und engagierten Einsatz!

JUHO