Das CECAD Forschungszentrum, das der Universität Köln bzw. der Universitätsklinik Köln angegliedert ist, ist ein weltweit einzigartiges Kompetenzzentrum für Alternsforschung.

Über 400 internationale Wissenschaftler beschäftigen sich hier mit der Biologie des Alterns und den neurologischen Zusammenhängen: der Ursache des Alterns sowie den damit verbundenen Erkrankungen wie Diabetes, Schlaganfall, Nierenversagen oder Krebs. Die Vision des CECAD ist, gemeinsam neue Ansätze zur Prävention und Behandlung dieser Erkrankungen zu finden. Ein wichtiges Thema angesichts unserer immer älter werdenden Gesellschaft!

Mit einem feierlichen Festakt wurde das neue Forschungsgebäude letzten Donnerstag eröffnet – tatkräftig unterstützt vom Team unserer Niederlassung Köln: 22 BUHL-Servicekräfte sorgten unter Einsatzleitung von Carmen Unger (Fachbereichsleiterin Service) für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Das CECAD ermöglicht nun optimale Forschungsbedingungen für die Alternsforschung – und wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Mitarbeitern einen Beitrag dazu leisten konnten!

 JUHO