Letzte Woche gab es in der Zentralverwaltung in Wertingen einen kleinen Abschied: Sonja Rupp, eine langjährige Mitarbeiterin, ging in Elternzeit. Geschäftsführerin Charlotte Buhl überreichte ihr im Kreis des BUHL-Lohn-Teams ein kleines Abschiedsgeschenk und bedankte sich bei Frau Rupp dafür, dass sie immer zuverlässig und loyal für die Firma gearbeitet hat.

Frau Rupp arbeitet bereits seit dem 1. Mai 2000 als Lohnsachbearbeiterin für uns – und ist eine der treuesten BUHL-Mitarbeiterinnen. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung wird sie als kompetente Ansprechpartnerin für alle Abrechnungsfragen sehr geschätzt. Im Jahr 2008 legte Sonja Rupp bei der IHK die Ausbildereignungsprüfung ab und hat seitdem als Ausbildungsbeauftragte immer ein offenes Ohr für die Belange unserer Azubis.

Seit ihrer ersten Familienpause 2010/2011 hat sie als Sachbearbeiterin für die internen Gehaltsabrechnungen eine absolute Vertrauensposition inne, die sie nach ihrer Elternzeit nächstes Jahr gerne wieder übernehmen möchte.

Doch nun freut sich Frau Rupp – zusammen mit ihrem Mann und dem kleinen Sohn – erst mal auf den erneuten Nachwuchs.

Wir wünschen Frau Rupp, ihrer Familie und dem Kind alles erdenklich Gute!

JUHO