Bereits letztes Jahr wurde eine große Mitarbeiterbefragung im externen Bereich durchgeführt, nun ist der interne Bereich an der Reihe, denn wir möchten gerne wissen, wie es unseren Mitarbeitern geht und ob sie gerne bei BUHL arbeiten.

Zur Durchführung wurde eine externe Agentur beauftragt, die spezialisiert ist auf dieses Gebiet und schon viele Befragungen für große, namhafte Unternehmen durchgeführt hat.

Die Befragung selbst erfolgt auf elektronischem Weg: Jeder Mitarbeiter erhält einen Umschlag mit einem persönlichen Code, mit dem er sich über das Internet in den Fragebogen einwählen kann. Dieser enthält rund 100 Fragen zu den verschiedensten Themenbereichen, wie z.B: Arbeitsbedingungen, Tätigkeiten, Arbeitsklima und Zusammenarbeit, Unternehmenskultur,  Beurteilung der Vorgesetzten u.v.a.m.

Gestern fand die Ziehung der Kuverts mit den „Transaktions-Codes“ in der Zentralverwaltung in Wertingen statt: Frau Martina Knab als „Lottofee“ und Herr Dietmar Seiler als „Ziehungsleiter“ übernahmen als neutrales Ziehungsteam diese verantwortungsvolle Aufgabe, um die 100%ige Anonymität der Befragung zu garantieren – aufmerksam beobachtet von der Geschäftsleitung und dem kaufmännischen Leiter.

Ab nächster Woche sind alle internen Mitarbeiter der BUHL-Gruppe aufgerufen, sich an der Befragung zu beteiligen.

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf die Ergebnisse!

 JUHO