Im Spätsommer, wenn die Nächte wieder länger werden, beginnt in Schweden die Krebssaison. „Kräftskiva“ heißt das Fest auf Schwedisch, bei dem viele, viele Krebse gegessen werden. Der Möbelkonzern Ikea feiert dieses Fest jedes Jahr auch in seinen deutschen Filialen. So auch vom 20. bis 23. August in Kiel. Ein Tag war reserviert für die Geschäftspartner des Unternehmens, an den anderen Tagen war die Veranstaltung offen für jedermann.

Auch 9 BUHL-Mitarbeiter unserer dortigen Niederlassung unterstützten das Ikea-Service- und Küchenpersonal. „Echte“ Schwedinnen zeigten den Gästen, wie man Krebse fachmännisch auseinander nimmt, um an das leckere Fleisch zu gelangen. Nach jedem Krebs hieß es „Skol“, und man stieß mit einem Schnaps an. Für die richtige Stimmung sorgten auch zwei junge Musiker, die die Gäste mit Gitarre und Gesang unterhielten.

Am Ende waren alle glücklich: Den Gästen hat´s gefallen, der Service lief einwandfrei, und auch der Kunde war sehr zufrieden! Als Dank haben unsere Mitarbeiter ein Bonbonglas mit leckerem Inhalt sowie den neuen Ikea-Katalog bekommen.

Wir gratulieren den Kollegen aus Kiel zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin alles Gute!

ANLU