Mein Name ist Nadine Kristen und vor genau einem Jahr, im September 2012, begann ich meine Ausbildung zur Personaldienstleistungskauffrau bei der BUHL Gastronomie-Personal-Service GmbH in der Zentralverwaltung in Wertingen. Nun fragt Ihr Euch bestimmt, wie wohl eine Ausbildung beim größten deutschen gastronomischen Personaldienstleister aussieht? Da möchte ich Euch nichts vorenthalten – und habe nach einem Jahr auch viel zu erzählen.

Im September 2012 begann für mich der Ernst des Lebens. Jeden Tag war ich gespannt, etwas Neues zu erlernen.

Im ersten halben Jahr meiner Ausbildung war ich in der Lohnbuchhaltung eingeteilt. Hier lernte ich die grundlegenden Aufgaben einer Sachbearbeiterin kennen. Neueintritte im System anlegen, monatliche Lohnabrechnungen erstellen … alles wurde mir hier sehr detailliert gezeigt. Und natürlich wurde ich auch gleich mit den Azubi-Diensten vertraut gemacht.

Im Februar 2013 kam meine Ausbilderin auf mich zu. Sie schickte mich hinaus in die große Welt – ich durfte in die Niederlassung nach München. Nun begann für mich der aufregendste Teil meiner Ausbildung – die Praxis rief nach mir. Endlich konnte ich mein erlerntes Wissen aus der Berufsschule und der Lohnbuchhaltung anwenden. Die Freude auf München war sehr groß.

Die Kollegen in München empfingen mich auch sehr herzlich und nett. Am ersten Tag wurden mir die Räumlichkeiten und Kollegen vorgestellt – und dann ging es richtig los.

Was mir hier am meisten gefiel? Der Kundenkontakt, sei es telefonisch oder persönlich im Hause, aber auch die Bewerbergespräche und der Kontakt mit den Mitarbeitern zählen hier zu meinen Lieblingstätigkeiten. Ich arbeite einfach gerne mit Menschen zusammen.

Im Juni ging es wieder zurück nach Wertingen in die Zentralverwaltung, diesmal in die Abteilung Marketing-Organisation. Hier wurde ich mit diversen Online-Portalen zur Anzeigenschaltung und -verwaltung vertraut gemacht. Leider verging die Zeit hier viel zu schnell – und nun ist das erste Jahr meiner Ausbildung schon wieder vorbei …

Hoffentlich konnte ich Euch einen kleinen Einblick in meine sehr abwechslungsreiche Ausbildung gewähren. Ich freue mich schon auf die nächsten 2 Ausbildungsjahre!

Eure Nadine