Mit dem BAMBI, dem ältesten deutschen Medienpreis, werden seit über 60 Jahren Menschen mit herausragenden Erfolgen und Leistungen ausgezeichnet. Jedes Jahr veranstaltet das Medienhaus Hubert Burda Media zur BAMBI-Verleihung eine glanzvolle Gala mit etwa 800 prominenten Gästen.

„Teufels-Geiger“ David Garret, Mode-Designerin Victoria Beckham, US-Sängerin Miley Cyrus, Frauenschwarm Robbie Williams … Alles, was in der Show-Branche Rang und Namen hat, war im Stage Theater am Potsdamer Platz vertreten.

„Und wir waren mittendrin! Der Berliner würde sagen: Mitten mang der janzen Hautevolee“, freut sich Holger Kraatz, Regionalleiter unserer Berliner Niederlassungen. Denn er und Oliver Neumann, Fachbereichsleiter Küche, waren mit insgesamt 20 Mitarbeitern vor Ort. Unsere BUHL-Kräfte kümmerten sich um insgesamt drei Buffets, an denen sich auch die zahlreichen Stars und Sternchen der Medienbranche bedienten. So zum Beispiel  Annemarie Warnkross, Matthias Schweighöfer, Sylvie van der Vaart und Markus Lanz.

„Ich möchte mich bei allen eingesetzten Mitarbeitern bedanken. Sie haben zum Teil sehr intensive Vorbereitungstage hinter sich, die in einen tollen Veranstaltungsabend mündeten. Weiter so!“, so Holger Kraatz über diesen spektakulären Einsatz.

Mit einem BAMBI ausgezeichnet wurden dieses Jahr unter anderem Tom Schilling als bester Schauspieler, Microsoft-Gründer Bill Gates für sein gesellschaftliches Engagement und Udo Jürgens für sein Lebenswerk.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei allen unseren Mitarbeitern bedanken, die mit viel Engagement und Einsatz zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Sie haben tolle Arbeit geleistet! Wir sind stolz auf Sie!

ANLU