Jetzt kommen sie wieder zum Einsatz: das lange Abendkleid, die prächtige Robe, der schwarze Frack oder der dunkle Anzug. Denn die Ballsaison hat begonnen!

Ein großes gesellschaftliches Event ist der Landessportball Hessen. Dieses Jahr fand er bereits zum 12. Mal statt. 2100 Gäste waren ins Kurhaus Wiesbaden gekommen, darunter viele prominente Gesichter. So gaben sich zum Beispiel auch Ministerpräsident Volker Bouffier, der hessische Sozialminister Stefan Grüttner und Horst Klee, sportpolitischer Sprecher der CDU, die Ehre.

Das Motto des Abends war als Anlehnung an die kommenden olympischen Winterspiele in Sotschi, Russland, gedacht: „Das Eis schmilzt!“. Auf diesen Leitspruch waren auch das Programm und die Dekoration des Balls ausgerichtet.

So konnten die Besucher ihre Geschicklichkeit beim Eisstockschießen auf einer Kunstbahn oder bei  Ski-Wettbewerben an der Spielkonsole testen. An Glücksrad und Roulette kamen Freunde des Glücksspiels auf ihre Kosten.

Auch spektakuläre Artisten- und Showtanznummern sorgten für große Begeisterung bei den Gästen. Durch dieses bunte Programm führte der Sportredakteur und Fernsehmoderator Andreas Richter. Er arbeitet unter anderem für Premiere, das Deutsche Sportfernsehen und den Sender Eurosport.

Mittendrin im Ballgetümmel: 20 Servicekräfte unserer Mainzer Niederlassung. Sowohl beim Empfang als auch im Ballsaal und später in den Bars trugen sie zum Gelingen der Veranstaltung bei – so erfolgreich, dass die Gäste noch bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen weiterfeierten.

ANLU