Unser Regionalleiter für Bonn, Trier und Koblenz, Herr Daniel Habibi-Naini, und sein Einsatzteam.

 

Als weltweit tätiges Bundesunternehmen unterstützt die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) die Bundesregierung. So bietet die Organisation beispielsweise Strategien, um die Lebensmittelversorgung in Dritte-Welt-Ländern zu sichern. Außerdem ist sie in der weltweiten Bildungsarbeit aktiv. Mehr als 16 000 Mitarbeiter arbeiten für die GIZ. In Deutschland ist das Unternehmen nahezu in allen Bundesländern präsent; der Hauptsitz befindet sich in Eschborn und Bonn.

Dort wird derzeit eine neue Zentrale gebaut. Rund 500 Mitarbeiter sollen in 400 Einzel- und 50 Doppelbüros Platz finden. Vor kurzem wurde das neue Gebäude feierlich eingeweiht, in Anwesenheit von Bonns Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch, der vor den rund 150 Gästen eine feierliche Laudatio hielt.

Sechs BUHL-Servicekräfte versorgten die Besucher dabei mit Fingerfood und erfrischenden Getränken. Auch unser Regionalleiter für Bonn, Koblenz und Trier, Herr Daniel Habibi-Naini, war vor Ort und checkte unsere Mitarbeiter ein. Ein rundum erfolgreicher Einsatz!

ANLU