Galadinner des EMBL

20140926_MA

BUHL-Service für das EMBL: Unser Team in Heidelberg.

EMBL: Diese vier Buchstaben stehen für eines der bekanntesten biologischen Forschungslabore der Welt. Am European Molecular Biology Laboratory beschäftigen sich Wissenschaftler mit molekularbiologischer Grundlagenforschung.

Studenten und Gastforscher werden dort auf sehr hohem Niveau ausgebildet. Weiterhin entwickelt man neue Instrumente und Methoden in den Biowissenschaften. Das EMBL ist in fünf Einheiten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien gegliedert. Der Hauptsitz befindet sich im baden-württembergischen Heidelberg.

Dort fand Mitte September ein festliches Gala-Dinner statt. Die Gäste wurden mit einem mehrgängigen Menü und perfektem BUHL-Service verwöhnt: Denn 18 unserer Kräfte waren für die Betreuung der internationalen Gäste gebucht. Dank der Fremdsprachenkenntnisse unseres Teams eine gelungene Veranstaltung!

ANLU

1:0 für unseren BUHL-Service!

20140923_M

Unser Team vor dem Einsatz

Schlauchboot,  Luftkissen oder Weißwurststadion: Die Münchner Allianz Arena hat aufgrund ihrer charakteristischen Form viele Spitznamen. Im Jahr 2005 eröffnet, bietet das Stadion etwa 70 000 Fans Platz.

Die Außenhülle des Gebäudes besteht aus vielen rautenförmigen Kissen, die beleuchtet werden können. Bei Heimspielen des FC Bayern München, mittlerweile alleiniger Eigentümer, erstrahlt die Arena in den Vereinsfarben rot und weiß.

So auch vor Kurzem, als der FCB zum Start der Gruppenphase der Champions League auf Manchester City traf. Mit einem 1:0 sicherten sich die Bayern den Sieg.

Ob die perfekte Verpflegung im VIP-Bereich mit zu diesem Sieg geführt hat? Wir wissen es nicht. Unbestritten aber hat unser zwölfköpfiges  BUHL-Team, das in den Logen eingesetzt war, zum Erfolg des VIP-Caterings beigetragen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Einsatz!

 ANLU

Abwechslung garantiert: Ausbildung bei BUHL

20140919_ZV

Unsere Azubis im zweiten Lehrjahr: Nicole Hermann, Viviane Kursawe, Stefanie Kuhn und Lisa Ruder.

Vor einem Jahr kamen sie direkt von der Schulbank in unsere Zentralverwaltung. Heute sind sie schon fast „alte Hasen“: Stefanie Kuhn, Lisa Ruder, Viviane Kursawe und Nicole Hermann, unsere Auszubildenden im zweiten Lehrjahr, blicken auf ein erfolgreiches erstes Jahr bei BUHL zurück.

Stefanie Kuhn lernt den Beruf der Kauffrau für Bürokommunikation. „Ich habe mich dafür entschieden, weil ich Spaß an Bürotätigkeiten habe und mich gerne mit Microsoft Word und Excel beschäftige.“ Gerade arbeitet sie in unserer Lohnabteilung. „Dort bin ich für die Neueintritte verschiedener Niederlassungen zuständig, fülle Einkommensbescheinigungen aus, verschicke Abrechnungen per Post, bearbeite Revisionslisten und vieles mehr.“

Lisa Ruder arbeitet bei unserer Online-Jobbörse HOGAPAGE.de. Dort wird sie zur Servicefachkraft für Dialogmarketing ausgebildet und betreut zum Beispiel Bestandskunden, akquiriert neue Kunden und erstellt Stellenanzeigen. Und wie gefällt ihr die Ausbildung bisher? „Sehr gut! Ich bin in der meiner Meinung nach besten Abteilung des ganzen Unternehmens 🙂 . Die Arbeitsatmosphäre ist sehr familiär, alle sind hilfsbereit und unterstützen mich gerne.“

Viviane Kursawe schätzt an ihrem Beruf der Personaldienstleistungskauffrau vor allem die Abwechslung: „Ich könnte nie den ganzen Tag nur am PC sitzen.“ Während ihrer Ausbildung lernt sie auch den Alltag in unseren Niederlassungen kennen und darf Einsätze bei unseren Kunden begleiten. „Diese Vielseitigkeit gefällt mir an meiner Ausbildung besonders. Ich darf in jede Abteilung einmal reinschnuppern und lerne so sehr viel.“

Die Abteilung Marketing hat es Nicole Hermann angetan. Sie wird zur Kauffrau für Marketingkommunikation ausgebildet. „Gerade veröffentliche ich online viele Stellenanzeigen und kümmere mich um deren Aktualität. Mir macht die Arbeit sehr viel Spaß. Vor allem wenn man viel zu tun hat und für seine Aufgaben Verantwortung übernehmen kann“, so die Auszubildende.

Bei BUHL arbeiten im Moment insgesamt sechs Auszubildende. Wir wünschen allen unseren Azubis für den weiteren Verlauf ihrer Ausbildung viel Spaß und Erfolg und drücken ihnen schon heute für die Abschlussprüfung ganz fest die Daumen!

 ANLU

 

Kirche und Politik treffen sich beim Michaelsempfang

Jedes Jahr findet im Berliner Hotel Aquino der traditionelle Michaelsempfang statt. Dieses Tagungszentrum der Katholischen Akademie ist nach Thomas von Aquin benannt. Er war einer der einflussreichsten Theologen der Geschichte und ein bedeutender katholischer Kirchenlehrer.

Anfang September trafen sich im Hotel Aquino wieder hochrangige Personen aus Politik, Kirche und Gesellschaft, darunter auch zahlreiche Mitglieder der Bundesregierung und der Deutschen Bischofskonferenz wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, Finanzminister Wolfgang Schäuble und Kardinal Reinhard Marx.

Wie auch in den vergangenen Jahren wurde das Team des Tagungszentrums von unseren BUHL-Kräften unterstützt. 60 Service- und Küchenkräfte kümmerten sich um das leibliche Wohl der über 700 Gäste und sorgten dafür, dass niemand hungrig oder durstig bleiben musste. Mit großem Erfolg: Alles lief nach Plan, und es gab ein großes Lob vom Kunden: „Ihnen und Ihrem Team vielen herzlichen Dank für die tatkräftige, wertvolle Unterstützung zu dieser für uns so wichtigen Veranstaltung!“

Wir sagen: „Sehr gerne!“ und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Einsatz im Hotel Aquino!

Buntes Treiben in Köln: Die Gamescom

Einmal im Jahr wird Köln zum Mittelpunkt der gesamten Video- und Computerspielszene: Dann treffen sich Spielbegeisterte, Händler, Entwickler und Journalisten auf der Gamescom, der weltgrößten Messe für interaktive Unterhaltungselektronik.

Auch in diesem Jahr war es wieder so weit. Zahlreiche Hersteller aus aller Welt präsentierten ihre Innovationen, Spielefans informierten sich über die neuesten Trends und Fachbesucher erweiterten auf Konferenzen ihre Geschäftsbeziehungen. Neben dem Kölner Messegelände hatte sich auch die Innenstadt ein paar Tage lang in ein Gamer-Paradies verwandelt: Auf mehreren Bühnen unterhielten Musiker und natürlich zahlreiche Computerspiele und Shows das Publikum.

Auch Fans des japanischen Verkleidungstrends Cosplay kamen auf der Gamescom voll auf ihre Kosten. Im „Cosplay Village“ fand ein spannender Wettbewerb unterschiedlichster Genres statt, bei dem die beste Performance prämiert wurde.

Bei so einem bunten Treiben muss natürlich auch die Verpflegung stimmen! Die Verantwortlichen setzten dabei auf BUHL-Kräfte: An sechs Tagen unterstützen unsere Köche, Küchenhilfen, Verkaufskräfte, Service- und Eventkräfte unseren Kunden in den unterschiedlichsten Bereichen.

Auch unsere internen Mitarbeiter der Niederlassung Köln-Leverkusen waren gefordert: Mario Sander, Niederlassungsleiter,  Volker Wirtz, Disponent Küche, und Dani Alajbegovic, Disponent Service, sorgten mit viel Engagement und Know-how für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

ANLU

BUHL Lohn-Seminare: Neue Termine!

20140909_ZV

Die Seminarreihe der BUHL Lohn GmbH geht in eine neue Runde! Von Ende September bis Ende Oktober bietet das Unternehmen wieder Weiterbildungen für Fach- und Führungskräfte mit Personalverantwortung wie Personalleiter, Restaurant- und Küchenleiter an. Qualifizierte Referenten vermitteln praxisrelevante Inhalte, die im beruflichen Alltag gewinnbringend umgesetzt werden können!

Im Seminar „Lohn Special – Minijobber, Aushilfen, Teilzeitkräfte“ dreht sich alles um Beschäftigungsformen für Teilzeitkräfte und Aushilfen. Die Gastronomie und Hotellerie ist auf diese Mitarbeiter dringend angewiesen. Die rechtlichen Vorschriften sind komplex, die praktische Umsetzung oft fehlerbehaftet. Wenn dann der Prüfer kommt, kann es so richtig teuer werden. Denn obwohl von der Politik vielfach als optimale und einfache Lösung angepriesen, handelt es sich bei den sogenannten Minijobs in Wahrheit um eine Kostenfalle. Wir zeigen Ihnen die Lösung!

Sicherheit im Umgang mit Personalfragen gewinnen Sie im Seminar „Personaladministration in der Gastronomie“. Dabei geht der Referent unter anderem auf Grundlagen zum Arbeits- und Tarifrecht ein, erläutert Form und Inhalt von Arbeitsverträgen und erklärt, wie man Arbeits- und Fehlzeiten richtig bewertet. Erwerben Sie so das nötige Praxis-Know-how zur optimalen Beschäftigung Ihrer Mitarbeiter!

In unserer Branche muss man schnell und flexibel auf veränderte Personalanforderungen reagieren können. In der Fortbildung „Beendigung von Arbeitsverhältnissen“ lernen Sie, wie man sicher und professionell mit Mitarbeiterfreisetzungen umgeht. Wie führe ich Mitarbeiter? Wie reagiere ich auf Fehlverhalten? Welche Möglichkeiten der Beendigung gibt es? Diesen und vielen weiteren Fragen geht unser Referent praxisnah und verständlich nach.

Alle Seminare werden in Berlin, Bochum und München angeboten. Weitere Informationen zu Terminen und Inhalten finden Sie auf den Seiten der BUHL Lohn GmbH.

Sie möchten sich ganz bequem online anmelden? Hier geht’s zum Anmeldeformular.

Bei Fragen hilft Ihnen Frau Sabrina Schmidt, Kundenberaterin, gerne unter 08272 9979-152 oder sabrina.schmidt@buhl-lohn.de weiter.

ANLU

Das neue HOGAPAGE-Magazin ist da!

Seit 1. September ist die Ausgabe 3/2014 des HOGAPAGE-Magazins erhältlich. Die Leser erwartet wieder ein informatives Heft voll spannender Reportagen, informativer Beiträge und praxisnaher Tipps. So geben Experten Empfehlungen, welche Versicherungen für Gastronomen sinnvoll sind und Star-Koch Alfons Schuhbeck erläutert Erfolgsrezepte für die Show-Küche.

Weiterhin blicken die Redakteure hinter die Kulissen des größten Volksfestes der Welt – das übrigens nicht mehr nur in Bayern zu Hause ist – und stellen spannende Restaurantkonzepte wie „Dinner in the sky“, ein DDR-Restaurant oder ein Münchner Katzencafé vor. Weiterhin gibt es Neuigkeiten zur Petition „7 statt 19!“, die seit Kurzem auch als Onlinepetition verfügbar ist.

Sie sind noch nicht im Verteiler? Mit dem HOGAPAGE-Jahresabo verpassen Sie ab sofort keine Ausgabe mehr und erhalten das Magazin immer pünktlich und bequem nach Hause geliefert! Gleich bestellen!

Hier gehts es zur Magazin-Webseite.

ANLU