Einmal im Jahr wird Köln zum Mittelpunkt der gesamten Video- und Computerspielszene: Dann treffen sich Spielbegeisterte, Händler, Entwickler und Journalisten auf der Gamescom, der weltgrößten Messe für interaktive Unterhaltungselektronik.

Auch in diesem Jahr war es wieder so weit. Zahlreiche Hersteller aus aller Welt präsentierten ihre Innovationen, Spielefans informierten sich über die neuesten Trends und Fachbesucher erweiterten auf Konferenzen ihre Geschäftsbeziehungen. Neben dem Kölner Messegelände hatte sich auch die Innenstadt ein paar Tage lang in ein Gamer-Paradies verwandelt: Auf mehreren Bühnen unterhielten Musiker und natürlich zahlreiche Computerspiele und Shows das Publikum.

Auch Fans des japanischen Verkleidungstrends Cosplay kamen auf der Gamescom voll auf ihre Kosten. Im „Cosplay Village“ fand ein spannender Wettbewerb unterschiedlichster Genres statt, bei dem die beste Performance prämiert wurde.

Bei so einem bunten Treiben muss natürlich auch die Verpflegung stimmen! Die Verantwortlichen setzten dabei auf BUHL-Kräfte: An sechs Tagen unterstützen unsere Köche, Küchenhilfen, Verkaufskräfte, Service- und Eventkräfte unseren Kunden in den unterschiedlichsten Bereichen.

Auch unsere internen Mitarbeiter der Niederlassung Köln-Leverkusen waren gefordert: Mario Sander, Niederlassungsleiter,  Volker Wirtz, Disponent Küche, und Dani Alajbegovic, Disponent Service, sorgten mit viel Engagement und Know-how für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

ANLU