Im Jahr 1939 beschlossen sieben Apotheker, ihre Arzneimitteldistribution in die eigene Hand zu nehmen. Sie gründeten die von Fremdunternehmen unabhängige Genossenschaft Noweda. Heute ist Noweda ein großes mittelständisches Unternehmen mit 16 deutschen Niederlassungen und Beteiligungen an Unternehmen in Luxemburg und der Schweiz. Die Mitglieder setzen sich aus über 8500 Apothekerinnen und Apothekern zusammen.

Ende November lud die Genossenschaft in die Essener Grugahalle zum Apothekerball. Zunächst fand die Generalversammlung statt. Vorstandsvorsitzender Wilfried Hollmann präsentierte und erläuterte die Ergebnisse des vergangenen Geschäftsjahres. Anschließend wurden die Gäste mit einem Drei-Gang-Menü verwöhnt.

Über 80 BUHL-Mitarbeiter kümmerten sich darum, dass niemand hungrig oder durstig bleiben musste. Auch mehrere interne Kollegen waren vor Ort. Frau Jessica Barlik-Luce, Niederlassungsleiterin, Herr André Brill, Disponent Service, Anna Konieczny, Fachbereichsleiterin Service, Stefan Daniel, Teamassistent und Sergio Castillo Martinez (alle aus Essen) und Herr Volkan Bahceci, Niederlassungsleiter in Duisburg, waren als Teamleiter oder Oberkellner im Einsatz.

ANLU