BUHL_zieht_umSeit 1993 befindet sich das Herz der Firma – die Zentralverwaltung des Personal-Service – im bayerisch-schwäbischen Wertingen ca. 40 km nordwestlich von Augsburg. Über 80 Mitarbeiter arbeiten hier in den Abteilungen Marketing, Vertrieb, Faktur, EDV und allgemeine Verwaltung sowie in den zur BUHL-Gruppe gehörenden Unternehmen BUHL Lohn, BUHL Medien und HOGAPAGE.de.

Nun sind die Koffer gepackt: BUHL bezieht 2 Etagen eines großen Bürogebäudes in der Hübnerstraße direkt am Augsburger Bahnhof. Am Freitag, den 21. August, wird in den alten Räumen in der Wertinger Mühlgasse „das Licht ausgemacht“. Übers Wochenende werden Schreibtische, Schränke und Stühle nach Augsburg transportiert, Computer, Telefone und Drucker dort wieder aufgebaut. Am Montag, den 24. August, nehmen wir in der neuen Firmenzentrale die Arbeit wieder auf.

Mit dem Umzug reagiert die Geschäftsführung auf das seit Jahren stetige Firmenwachstum, das auch die Mitarbeiteranzahl immer größer werden ließ: Die Büros in Wertingen mussten zwischenzeitlich schon auf mehrere Gebäude aufgeteilt werden. Und so endet eine Ära in der Firmengeschichte, denn BUHL und Wertingen wurden bisher in einem Atemzug genannt. Doch der Blick geht nicht zurück, sondern nach vorn:

„Wir freuen uns auf unsere neue Zentrale in Augsburg. Wir finden in der Hübnerstraße nicht nur verbesserte Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter vor, der Wirtschaftsraum Augsburg ermöglicht uns außerdem sehr gute weitere Expansionsmöglichkeiten und bietet uns Standortbedingungen, die wir in Wertingen nie hätten“, so der Unternehmensgründer Hermann Buhl. „Außerdem ist die Verkehrsanbindung in Bahnhofsnähe natürlich optimal, wir sind dort sowohl für die Mitarbeiter als auch für unsere Kunden besser erreichbar“, bekräftig die geschäftsführende Gesellschafterin Charlotte Buhl.

Links ein Teil der alten BUHL-Zentralverwaltung in der Wertinger Innenstadt (Mühlgasse 1), rechts das moderne Bürogebäude in der Hübnerstraße 3 in Augsburg. Hier werden die 80 BUHL-Mitarbeiter in der zweiten und dritten Etage eine neue „Heimat“ finden.
Links ein Teil der alten BUHL-Zentralverwaltung in der Wertinger Innenstadt, rechts das moderne Bürogebäude in Augsburg. Hier werden die 80 BUHL-Mitarbeiter in der zweiten und dritten Etage eine neue „Heimat“ finden.

In gewisser Weise bedeutet der Umzug auch eine Rückkehr zu den Wurzeln: In Augsburg ist vor über 25 Jahren der Personal-Service entstanden. Hermann Buhl, seit 1974 selbständiger Gastronom, führte in den 80er-Jahren gemeinsam mit seiner Frau, der ausgebildeten Steuerfachfrau und ehemaligen Studienrätin Charlotte Buhl, die Gastronomie der Kongresshalle Augsburg und der damals neuen Messe Augsburg. Aus den Erfahrungen des saisonal und veranstaltungsbedingt stark schwankenden Personalbedarfs heraus entwickelte er schließlich die Idee des Personal-Service, den das Unternehmerpaar bald zu dem heute bundesweit agierenden Unternehmen ausbaute.

1993 wurde – wie schon gesagt – der Firmensitz von Augsburg nach Wertingen verlegt, in den Heimatort Hermann Buhls. Nun, nach über 20 Jahren, geht es zurück nach Augsburg. Dorthin, wo alles begann …

Übrigens: Auch die Augsburger Allgemeine hat schon über unseren bevorstehenden Umzug berichtet: Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

JUHO