BeethovenLudwig van Beethoven, der 1770 in Bonn geboren wurde, ist der wohl berühmteste Sohn der ehemaligen Hauptstadt der Bundesrepublik, seine Musik inzwischen unsterblich.

Auch Bundespräsident Joachim Gauck ist ein glühender Verehrer des Komponisten, und so ließ er es sich nicht nehmen, als Gastgeber eines Beethoven-Abends in der Villa Hammerschmidt ca. 130 geladene Gäste persönlich zu begrüßen.

Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben waren der Einladung gefolgt, darunter u.a. Beethovenfest-Intendantin Nike Wagner und Beethoven-Haus-Direktor Malte Boecker. Neben den ausgewiesenen Beethoven-Fachleuten mischten sich aber auch Prominente unter die Zuhörer, die man dort auf den ersten Blick nicht erwarten würde, wie z.B. Henning Krautmacher von der Kölner Kult-Band „Höhner“.

In diesem klassischen Ambiente war auch klassischer Service gefragt, und so war das Team unserer Bonner Niederlassung mit 20 Servicekräften und Küchenmitarbeitern vor Ort. Ein Einsatz mit „Zehenspitzengefühl“, denn die Vorbereitungsarbeiten liefen parallel zur Probe des Quartetts.

Herzlichen Dank an unseren Kunden, der uns bereits wiederholt für die Villa Hammerschmidt gebucht hat, aber auch an Regionalleiter Daniel Habibi-Naini und Fachbereichsleiterin Ricarda Müller, die den Check-in begleiteten und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

JUHO