Formel 1-Weltmeister Mika Häkkinen und Fußballlegende Uwe Seeler gehörten zu den prominenten Gästen unseres Teams in Bremen.
Formel 1-Weltmeister Mika Häkkinen und Fußballlegende Uwe Seeler gehörten zu den prominenten Gästen unseres Teams in Bremen.

Mercedes-Kunden aus Bremen und Umgebung haben seit kurzem eine neue Anlaufstelle. Mercedes-Benz startete in der Hansestadt mit seiner modernsten Niederlassung in die Zukunft: mit einem Servicekonzept, das an die Boxenstopps aus der Formel 1 erinnert!

Auf rund 32.000 Quadratmetern wird Kunden und Gästen eine perfekte Betreuung geboten: Für angemeldete Kunden stehen sechs Serviceplätze als sogenannte „Lanes“ bereit, die von insgesamt 50 Monteuren betreut werden. Diese Lanes sind direkt befahrbar, wie in den Formel-1-Boxen werden die Autos auf diesen Bahnen geprüft, und falls der Service länger dauern sollte, kann der Kunde sofort auf ein für ihn reserviertes Fahrzeug direkt in der Lane wechseln.

Niederlassungsleiter Markus Bauer freut sich über eine neue Dimension der Serviceleistung und Kundenorientierung: „Wir sind stolz, Vorreiter für hochmoderne Mercedes-Benz Pkw-Betriebe zu sein.“

Mercedes-Benz startete mit der feierlichen Einweihung seiner modernsten Niederlassung in die Zukunft.
Mercedes-Benz startete mit der feierlichen Einweihung seiner modernsten Niederlassung in die Zukunft.

Bei einer feierlichen Einweihung mit über 300 Festgästen, darunter auch der frühere Formel 1-Weltmeister Mika Häkkinen und Fußballlegende Uwe Seeler, wurde der Neubau erstmals präsentiert. Für das leibliche Wohl der begeisterten Anwesenden sorgte u.a. das Team unserer Niederlassung Bremen: 10 BUHL-Mitarbeiter, Köche und Küchenhilfen und sorgten mit einer professionellen Küchenleistung für den perfekten Ablauf hinter den Kulissen!

Wir grüßen unser BUHL-Team in Bremen und sagen herzlichen Dank für diesen tollen Einsatz!

 JUHO