Gute Servicekräfte werden überall gerne eingestellt  und oft händeringend gesucht. Doch woher nehmen in Zeiten des Fachkräftemangels? Gerade in unserer Branche arbeiten deshalb viele Quereinsteiger, Aushilfen …

Auch für viele Studenten oder auch andere junge Menschen ist das Arbeiten im (Event-)Service ein beliebter Nebenjob, der neben einem attraktiven Gehalt auch viel Abwechslung und interessante Einsätze verspricht: kleine und große Veranstaltungen, Hotel- und Messejobs, Besucherbetreuung, Bar- und Thekenjobs, Privatfeier oder Mega-Event.

Doch ohne Grundkenntnisse geht es nicht. Aus diesem Grund werden bei BUHL alle Neueinsteiger und Service-Anfänger erst einmal gründlich geschult: Verhaltensregeln, Servierregeln und Tragetechniken, Serviceübungen, Ablauf und Organisation einer Veranstaltung – vor dem ersten Einsatz lernt jeder, was er für den zuvorkommenden Service am Gast können muss!

Zur Vertiefung des Gelernten erhalten unsere Mitarbeiter schließlich das von Geschäftsführerin Charlotte Buhl geschriebene Buch: „Von der Kunst des richtigen Servierens“, in dem das vermittelte Wissen noch einmal nachgelesen werden kann.

Nun gibt es das beliebte Grundlagenbuch in einer zweiten, vollständig überarbeiteten und um viele wichtige Hinweise ergänzten Ausgabe! Natürlich mit aktuellem, modernem Design in hochwertiger Hardcover-Ausstattung mit Lesebändchen. Wie in der ersten Ausgabe stammt auch diesmal der Text und die Konzeption aus der Feder von Charlotte Buhl, das Layout und die Gestaltung lagen in den Händen von Dominik Liebert und Corina Hartl von BUHL Medien.

Alle neuen BUHL-Event-Kräfte erhalten das Servicebuch selbstverständlich weiterhin kostenlos – damit der BUHL-Service auch in Zukunft in Perfektion ausgeübt wird.

PS: Eine Leseprobe der Neuauflage gibt es hier:

http://www.buhl-gpl.de/pdf/Servicebuch_Leseprobe.pdf

JUHO