Gesellschaftlicher Höhepunkt des Jahres in Fulda: der Ball der Wirtschaft.
Gesellschaftlicher Höhepunkt des Jahres in Fulda: der Ball der Wirtschaft.

Wenn es festlich wird im Herzen der Domstadt Fulda und die Orangerie in rot-goldenem Glanz erstrahlt, dann ist wieder „Ball der Wirtschaft“.  Im zweijährlichen Turnus laden die Wirtschaftsjunioren Fulda zu diesem gesellschaftlichen Höhepunkt ein. Es geht ums Sehen und Gesehen-Werden, um Netzwerk-Pflege und das Treffen von Geschäftspartnern oder Freunden in der barocken Orangerie des Schlossgartens.

Edles Ambiente im traditionsreichen Maritim Hotel am Schlossgarten.
Edles Ambiente im traditionsreichen Maritim Hotel am Schlossgarten.

Knapp 700 Gäste, darunter namhafte Unternehmer, Lobbyisten, Politiker und Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, ließen sich den gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres in der Barock- und Bischofsstadt auch diesmal nicht entgehen und flanierten in eleganter Kleidung über den roten Teppich. Unter dem Motto „Andalusien“ erwartete sie ein temperamentvoller und unterhaltsamer Abend, es wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen getanzt und gefeiert.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Team dieses erstklassige Event unterstützen konnten! 20 BUHL-Mitarbeiter verwöhnten die Gäste mit aufmerksamem und charmantem Service – so perfekt, dass auch die nächsten Einsätze im traditionsreichen Maritim Hotel am Schlossgarten bereits „unter Dach und Fach“ sind.

Charmanter BUHL-Service empfing die Gäste.
Charmanter BUHL-Service empfing die Gäste.

Wir gratulieren unserem kleinen Standort in Fulda zu diesem großartigen Erfolg und bedanken uns bei allen Mitarbeitern für ihr Engagement und ihren Einsatz. Super gemacht!

20 BUHL-Mitarbeiter verwöhnten die Gäste mit aufmerksamem und charmantem Service.
20 BUHL-Mitarbeiter unterstützten die Veranstalter bei diesem großartigen Event.
Knapp 700 Gäste genossen den sommerlichen Abend in der Orangerie.
Knapp 700 Gäste genossen den sommerlichen Abend in der Orangerie.

JUHO

Fotos: Fuldaer Zeitung