Weltklassegolf war vor kurzem ganz in der Nähe von Köln geboten: Die kleine Stadt Pulheim war für vier Tage die Heimat der Golf-Elite. Im Rahmen der BMW International Open 2016 machte die European Tour dort im Golf Club Gut Lärchenhof Station und lockte über 60.000 Zuschauer in den ansonsten eher beschaulichen Ort.

Seit 1989 richtet BMW das traditionsreichste European-Tour-Turnier auf deutschem Boden aus, seit 2012 jährlich wechselnd zwischen München und Köln. Hier spielen Golfprofis um Preisgelder in Millionenhöhe. Doch die BMW International Open sind weit mehr als ein Golfturnier. Denn neben den Weltklassesportlern in Aktion gab es noch zahlreiche weitere Attraktionen und ein interessantes Rahmenprogramm – große und kleine Golfer konnten hier auch selbst aktiv werden, etwa 70 Aussteller informierten rund um den Golfsport, ein gemütlicher Biergarten wartete mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm auf und eine große Video-Wall sorgte dafür, dass die Fans keinen wichtigen Schlag verpassten.

BUHL-Mitarbeiter beim Live-Cooking in der Dallmayer-Lounge.
VIP-Verpflegung und Live-Cooking in der Dallmayer-Lounge.

Trotz der Wetterkapriolen mit Temperaturen bis zu 34 °C (in den Zelten bis zu 50 °C) und zum Teil sintflutartigen Regenfällen ging das Turnier reibungslos über die Bühne – nicht zuletzt dank der Höchstleistung des Teams unserer Niederlassung Köln, das diesmal gleich doppelt dort im Einsatz war: Unser Kunde Hamburgs Catering, der sich um die Verpflegung aller Besucher kümmerte, wurde tatkräftig mit Spülern und Service-Personal unterstützt. Und auch im VIP-Bereich und in der Lounge, wo Dallmayr Party & Catering für die Verpflegung der Spieler und über 1.000 VIP-Gäste sorgte, konnten wir mit BUHL-Köchen an den Buffets und Live-Cooking-Stationen unseren Beitrag zum Gelingen dieses großartigen Turniers leisten.

Großer Ansturm in der Public Area: Über 60.000 Besucher ließen sich vom Golfsport begeistern.
Großer Ansturm in der Public Area: Über 60.000 Besucher ließen sich vom Golfsport begeistern.

Allen internen und externen Mitarbeitern gebührt ein riesiges Dankeschön für den sehr erfolgreichen Einsatz!

Frau Patricia Kniesche (Personaldisponentin Service) und Herr Tobias Ricken (Personaldisponent Küche) stellten den professionellen Ablauf in Service und Küche sicher. Frau Ina Radermacher (Personaldisponentin Service), Herr Nico Wolthusen (Personaldisponent Service) und Herr Benjamin Kohn (Fachbereichsleiter Küche) kümmerten sich unermüdlich um den Transfer der Mitarbeiter zu dem doch etwas abseits gelegenen Austragungsort.

Fazit: Die BMW International Open 2016 waren ein voller Erfolg. Wir sind sehr stolz auf unser engagiertes und begeistertes Team, das durch tagelangen und sehr professionellen Einsatz mit dafür sorgte, dass Spieler und Besucher ein einzigartiges und besonderes Turnier erleben konnten!

Von der Dallmayer-Lounge hatte man einen guten Überblick über den Platz.
Von der Dallmayer-Lounge hatte man einen guten Überblick über den Platz.

JUHO