bundespraesident2… das dachte sich wohl auch der Bundespräsident, als unsere Mitarbeiter aus Bonn wenige Stunden nach dem Empfang der deutschen Landtagspräsidenten in der Villa Hammerschmidt (wir berichteten) erneut eine Veranstaltung an seinem zweiten Amtssitz betreuten.

Der Abend mit 130 geladenen Gästen, darunter  u.a. Ashok-Alexander Sridharan, der Oberbürgermeister von Bonn, und der ehemalige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm, thematisierte unter dem Titel „Heimat? Melodien, Orte, Emotionen“ die Verbindung von Musik und regionaler Identität in Deutschland.

Musikalisch umrahmt von den Solisten Andreas Martin Hofmeir (bayerischer Musiker und Kabarettist) und Sebastian Krumbiegel (Frontmann der „Prinzen“) sowie den Bands „Karat“ und „Höhner“ genossen die Besucher eine entspannte Soirée mit guter Musik – und natürlich kulinarischen Leckerbissen.

Verantwortlich für das leibliche Wohl waren wiederum Regionalleiter Daniel Habibi-Naini und Dania Orth, Personaldisponentin, die dem gesamten Team ein dickes Lob aussprachen: „16 BUHL-Service- und 4 Küchenmitarbeiter haben bis spät in die Nacht engagiert gearbeitet. Besonders zu erwähnen ist, wie souverän unser Team trotz der strikten Vorgaben des Protokolls aufgetreten ist.“

Auch der Hausintendant sowie der Küchenchef des Schloss Bellevue, Jan-Göran Barth, bedankten sich ein weiteres Mal herzlich für den hervorragenden und reibungslosen Ablauf – und freuen sich bereits jetzt schon auf die nächste Zusammenarbeit mit uns in Bonn!

Fazit: Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein erneut ein erfolgreicher Einsatz und ein besonderes Ereignis für alle!

JUHO