buchtipps1Auch wenn wir es vielleicht noch nicht wahrhaben wollen: Der Sommer 2016 geht langsam, aber sicher dem Ende zu, der Herbst steht vor der Tür. Und wenn es dann draußen wieder dunkel und stürmisch wird, ist vielleicht mal wieder Zeit für ein gutes Buch  … Wir haben hier ein paar Vorschläge für Sie:

Was isst eigentlich Deutschland? Dieser Frage geht Ursula Heinzelmann in ihrem neuen Buch nach – und stößt auf erstaunliche Fakten und Geschichten von der Jungsteinzeit bis heute. Sehr kurzweilig legt sie dar, welche Auswirkungen manche historische Ereignisse und Lebenssituationen immer noch auf unsere heutigen Essgewohnheiten haben. Eine äußerst unterhaltsame kulinarische Zeitreise und Lektüre, bei der man richtig Appetit bekommt!

„Schweine gut, alles gut!“ – das ist das Motto von Burkhard Schork, der in seinem Werk „Das Beste vom Schwein“  nicht nur ungewöhnliche Rezepte präsentiert, die weit über Kotelett, Schnitzel und Filet hinausreichen, sondern zugleich auch über allerhand Amüsantes zur klassischen Wirtshauskultur berichtet. Spannend und saulecker!

Hans Haas, Chefkoch im Münchner Tantris, Kochlegende und einer der ersten Sterneköche hierzulande, hat nicht nur als Spitzenkoch Geschichte geschrieben, sondern mit seiner Küche der raffinierten Einfachheit auch eine ganz eigene kulinarische Handschrift entwickelt. In seinem neuesten Buch plaudert er von seinen Anfängen als Koch bis hin zur Perfektionierung seiner Gerichte. Natürlich nicht, ohne dem neugierigen Leser einige seiner „Geheimrezepte“ zu verraten!

Diese Bände der Gourmet-Edition des Tre-Torri-Verlages und viele weitere Fachbücher finden Sie jetzt im HOGAPAGE-Shop. Einfach bequem online bestellen – und der Herbst ist gerettet!

JUHO