Claudia Watzel, Personaldisponentin Service, und Andreas Lichte, Qualitätsbeauftragter Nord (nicht im Bild), stellten sich den Fragen der Hotelfachschüler beim Info-Markt an der Hofa Hannover.

Info-Markt an der Hofa Hannover

Dass BUHL den Absolventen der Hotelfachschulen tolle Zukunftsperspektiven bieten kann, hat sich inzwischen herumgesprochen:  Teamassistenten, Personal- und Vertriebsdisponenten, Fachbereichsleiter  …. deutschlandweit sind viele interessante Stellen mit Karrierepotential ausgeschrieben.

Und so war auch diesmal das Interesse wieder groß am BUHL-Stand beim Info-Markt der Hotelfachschule Hannover. Denn die angehenden Führungskräfte wollten sich – wie jedes Jahr – ausführlich und gründlich über ihre Chancen nach dem Abschluss informieren.

Chancen, wie sie vielfältiger kaum sein könnten: Zahlreiche Arbeitgeber werben um den inzwischen rar gewordenen Fach- und Führungskräftenachwuchs! Doch neben den großen Hotelketten, namhaften Restaurants, Catering-Firmen und Touristikunternehmen müssen wir uns nicht verstecken: Gerade die Alternative „Personaldienstleistung“ lockte viele Hotelfachschüler an.

Neben den Schülerinnen und Schülern aus der Unter- und Oberstufe der Hotelfachschule waren diesmal auch die Berufsschulklassen eingeladen, die sich mit Begeisterung an der eigens für sie organisierten „Stand-Rallye“ beteiligten. Schließlich gab es an jedem Stand attraktive Preise zu gewinnen – natürlich gesponsert von den teilnehmenden Arbeitgebern!

Andreas Lichte, Qualitätsbeauftragter Nord, und Claudia Watzel, Personaldisponentin Service, stellten sich den zahlreichen Fragen: „Der Info-Tag ist immer eine sehr gute Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen. Wir haben sehr viele Gespräche mit potentiellen internen und externen Bewerbern geführt.“

Fazit: Wieder einmal ein sehr erfolgreicher Tag für alle Beteiligten. Herzlichen Dank an die Hotelfachschule Hannover für die Einladung! Wir freuen uns schon aufs nächste Mal, denn selbstverständlich werden wir dann gerne wieder mit dabei sein!

⊂ JUHO ⊃