Führungskräftetreffen in Essen

Seit langem ist es Brauch, dass sich einmal jährlich alle BUHL-Führungskräfte zum Gedankenaustausch treffen. Vor wenigen Tagen war es wieder einmal so weit: Geschäftsführung, Abteilungsleiter, Regional- und Niederlassungsleiter aus der ganzen Republik reisten zur Tagung diesmal in die Ruhrmetropole Essen, deren BUHL-Niederlassung dieses Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiert.

Nach der Anreise am Sonntagmorgen nutzten die Teilnehmer der Tagung daher diese Gelegenheit, den BUHL-Standort in der „Grünen Hauptstadt Europas“ auch einmal von der kulturellen Seite kennen zu lernen. Die Zeche Zollverein stand ebenso auf dem Programm wie das ehemalige Wohn- und Repräsentationshaus der Industriellenfamilie Krupp, die „Villa Hügel“.

Am nächsten Morgen ging es weiter mit einem dicht gedrängten Vortragsprogramm. Die Geschäftsentwicklung 2016 wurde ebenso besprochen wie die von Geschäftsführer Georg Graf angesetzte Planung für das laufende Jahr und die sehr gute Entwicklung der Personalkennzahlen, die von Ulrich Müller, Leiter Personal / Administration & Recht, erläutert wurden. Auch das Wachstum der Tochter-Unternehmen BUHL Medien und HOGAPAGE, vorgetragen von Gesellschafterin Charlotte Buhl, sowie der BUHL Lohn GmbH, vertreten von Geschäftsführer Richard Wagner, machte die viel versprechende Entwicklung unseres Unternehmens deutlich.

Die zweite Hälfte Tagung war geprägt von der kürzlich in Kraft getretenen Neuordnung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes. „Offenlegung“, „Konkretisierung“, „Höchstüberlassungsdauer“ und „Equal Pay“ sorgten für lebhafte Diskussionen. Für diesen Tagesordnungspunkt war außerdem mit Herrn Olaf Dreßen ein Spezialist des iGZ eingeladen worden, der die wesentlichen Punkte des neuen AÜG erläuterte und wichtige Hinweise für die Umsetzung in Praxis lieferte.

Die Tagung endete schließlich mit der Auszeichnung dreier langjähriger Mitarbeiter: Daniel Ibscher, Niederlassungsleiter in Bremen, Joachim Bartmann, Niederlassungsleiter in Kassel, sowie Volkan Bahceci, Niederlassungsleiter in Duisburg, wurden für ihre fünfjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. „Sie haben in diesen fünf Jahren sehr viel geleistet für unser Unternehmen. Dafür möchten wir uns hier in diesem Rahmen ganz herzlich bedanken!“

Die abschließenden Worte kamen diesmal von Geschäftsführer Ulf Lampke: „Danke schön für ein erfolgreiches 2016 – und Glückauf für ein tolles Jahr 2017!“

⊂ JUHO ⊃