Bald fällt der Startschuss für die GourmeDO 2017! Marcus Besler (Westfalen Institut) und das Dortmunder Service-Team freuen sich schon. (Foto: futec AG)

Die GourmeDO  – Vorbereitung auf den Startschuss

Bald ist es wieder so weit: Vom 3. bis zum 6. August heißt es bereits zum siebten Mal: „Sterneküche trifft auf Szenegastronomie“! Dann werden wieder über 50.000 Genießer auf den Dortmunder Friedensplatz pilgern, um sich von den Spitzenköchen der Region kulinarisch verwöhnen zu lassen. Neu dabei: Dieses Jahr wird die GourmeDO noch um ein attraktives Kunst- und Kulturprogramm ergänzt, das im Rahmen einer Pressekonferenz vor kurzem den Teilnehmern, Sponsoren und Journalisten präsentiert wurde.

Die Besucher dürfen gespannt sein und sich natürlich traditionsgemäß auf viele großartige Leckereien freuen: Neben den bewährten Teilnehmern wie ErlebBar, Hövels Hausbrauerei,  Radisson Blu mit Restaurant Ginger und Dieckmanns gibt es einige neue Angebote für die Genießer der Region: Cabs Team Cocktails, Der Schneider, Mowwe Restaurant & Café und einige weitere werden zum ersten Mal auf der GourmeDo vertreten sein und die Genusshochburg auf dem Friedensplatz bereichern. Ebenfalls am Start die Vertreter des Dortmunder Kochquintetts: Sebastian Felsing (EMIL), Pascal Sürig (Cielo), Thomas Rödel (Rödels Kochlokal) sowie Michael Dyllong, der ebenfalls auch wieder mit seinem Partner Ciro de Luca und dem VIDA teilnimmt.

Natürlich auch wieder mit dabei – schon eine kleine Tradition: BUHL-Regionalleiterin Ronja Uhrmacher und Niederlassungsleiter Bernd Wendemuth mit ihrem Team: Denn als Marktführer in der gastronomischen Personaldienstleistung und Partner des Westfalen Instituts ist BUHL seit Jahren Teil der großen GourmeDo-Familie!

Ehrensache, dass wir auch bei der Pressekonferenz mit aufmerksamem Service für das leibliche Wohl der Gäste sorgten!

Wir sind stolz, dass wir mit unseren Mitarbeitern auch diesmal wieder zum Gelingen des beliebten Genießertreffs beitragen dürfen und freuen uns bereits auf die GourmeDo 2017!

Pssst – weitersagen: Wenn dann am 7. August das große Zeltdach auf dem Friedensplatz wieder abgebaut wird, muss keiner traurig sein, denn schon wenige Tage später geht der Genuss weiter:  Vom 4. September bis zum 5. November ´17 geht das Westfalen Gourmetfestival wieder auf Tournee durch ganz Westfalen und macht mit 13 Veranstaltungen Station in 12 hervorragenden Restaurants und Hotels. Auch hier kommen Feinschmecker und Leckermäuler natürlich voll auf ihre Kosten!

Ehrensache, dass wir auch bei der Pressekonferenz mit aufmerksamem Service für das leibliche Wohl der Gäste sorgten! (Foto: futec AG)

⊂ JUHO ⊃