Noch mehr Jubiläen!

Ronald Keil (M.) aus Berlin ist seit über 10 Jahren für uns im Einsatz: Fachbereichsleiter Oliver Neumann (l.) und Personaldisponent Stefan Gelzinnus (r.) gratulieren!

Noch mehr Jubiläen!

Immer mehr Mitarbeiter arbeiten immer länger für BUHL. Und so gibt es natürlich auch immer mehr Betriebszugehörigkeits-Jubiläen zu feiern! Rund um die BUHL-Republik fanden deshalb in den letzten Wochen und Monaten wieder zahlreiche Jubilar-Feierstunden statt, denn natürlich wird allen langjährigen, treuen Mitarbeitern gebührend gratuliert.
An dieser Stelle möchten wir wieder einmal exemplarisch – stellvertretend für alle anderen – drei externe und einen internen Mitarbeiter vorstellen:

10 Jahre BUHL in Berlin

Nicht nur Regionalleiter Holger Kraatz durfte vor kurzem sein 10- jähriges BUHL-Jubiläum feiern, auch Ronald Keil, externer Mitarbeiter in Berlin-Mitte, wurde erst kürzlich zu einer kleinen Feierstunde eingeladen. Der gelernte Beikoch hat ebenfalls bereits 2007 bei uns begonnen und sich im Laufe der Jahre sozusagen vom Tellerwäscher zum Koch hochgearbeitet. Heute ist er fast ausschließlich im 5-Sterne-Haus Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade eingesetzt und bei allen Mitarbeitern im BUHL-Team ein geschätzter und gern gesehener Kollege. Aber auch bei den Veranstaltungen im Friedrichstadt-Palast ist er häufig und gerne im Einsatz und „rockt“ dort auch mal die Buffets ganz allein!

5 Jahre BUHL in Frankfurt

Auch in Frankfurt wurde gefeiert, denn Herr Christian Popovic kann ebenfalls auf 5 erfolgreiche Jahre bei BUHL zurückblicken. Als Koch begann er im Juli 2012 und ist durch seine langjährige Erfahrung äußerst vielseitig einsetzbar. Er ist ein besonders gewissenhafter und fleißiger Mitarbeiter, auf den man sich stets 100%ig verlassen kann – und deswegen bei allen Kunden gern gesehen. Seit Februar ist er in einer Dauerüberlassung bei den LSG Sky Chefs am Frankfurter Flughafen in der Speisenproduktion für das Airline-Catering tätig – für ihn eine tolle Erfahrung in einem spannenden Arbeitsumfeld, wo er einen hervorragenden Job macht.

Linkes Bild: Herr Christian Popovic aus Frankfurt mit Niederlassungsleiterin Laurine Offe (l.) und Christina Segeth (r., Assisitentin der Regionalleitung).
Rechtes Bild: Regionaleiter Martin Öhlhorn (l.) und Koch Reinhard Gensler (r.) aus Augsburg

5 Jahre BUHL in Augsburg

Auch Herr Reinhard Gensler aus Augsburg gehört zur den Jubilaren der letzten Wochen! Er begann im Mai 2012 für uns zu arbeiten und ist uns bis zum heutigen Tage treu geblieben. Der gelernte Koch ist als gewissenhafter und fleißiger Mitarbeiter seit langem schon in einer Dauerüberlassung bei einem namhaften Kunden aus der Industrie in Donauwörth und unterstützt dort erfolgreich die Küchencrew.

5 Jahre BUHL in Darmstadt

Frau Anja Vanek aus Darmstadt zählt zu den treuen BUHL-Mitarbeitern im internen Bereich, denn sie arbeitet inzwischen ebenfalls seit 5 Jahren für BUHL! Im Juli 2012 wurde sie als Personal- und Vertriebsdisponentin in unserer Niederlassung Darmstadt eingestellt und schon ein Jahr später zur Fachbereichsleiterin Service ernannt. Heute trägt sie mit Ihrem Engagement und Ihrer Einsatzbereitschaft maßgeblich zum Erfolg unserer Niederlassung in der „Wissenschaftsstadt Darmstadt“ bei.

Auch auf diesem Wege möchten wir uns bei allen noch einmal sehr herzlich für die langjährige Treue und Loyalität bedanken – und natürlich ebenso bei den vielen BUHL-Jubilaren, die wir hier nicht alle einzeln ausdrücklich erwähnen können.

Wir gratulieren zum Jubiläum und freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit!

Seit 5 Jahren bei BUHL: Fachbereichsleiterin Anja Vanek aus Darmstadt. Niederlassungsleiter Oliver Armbrust (l.) und Geschäftsführer Vertrieb Ulf Lampke (r.) nehmen die Dame für das Erinnerungsfoto in die Mitte.

⊂ JUHO ⊃

25 Jahre BUHL in Düsseldorf

Unser Team der Niederlassung Düsseldorf auf der Königsallee (v.l.n.r.): Jasmina Hubijar (Personaldisponentin Service), Thorsten Purrucker (Regionalleiter), Domenik-Rui Opitz (Personaldisponent Küche), Christopher Uhlenberg (Fachbereichsleiter Küche), Boris Kolosch (Niederlassungsleiter), Ines Kampmann (Auszubildende), Robert Zander (Personaldisponent Service) und Kirsten Busch (Teamassistentin).

25 Jahre BUHL in Düsseldorf

Die BUHL-Niederlassung Düsseldorf nimmt einen besonderen Stellenwert bei uns ein – nicht nur ist sie mit insgesamt 8 internen Mitarbeitern unsere größte NL – die Hauptstadt des Landes Nordrhein-Westfalen ist außerdem der Dienstsitz unseres Geschäftsführers Matthias Recknagel, der von hier aus das gesamte operative Geschäft steuert.

Auch der Standort Düsseldorf wurde bereits 1992 eröffnet und zählt damit zu den wichtigen Niederlassungen der ersten Stunde. In Düsseldorf wurde der Grundstein gelegt für die Erschließung des Landes Nordrhein-Westfalen. Die zentrale Lage im größten Ballungsraum Deutschlands, die Hauptstadtfunktion für das bevölkerungsreichste Bundesland und die Vielzahl bedeutender Unternehmen sowie gastronomischer Angebote machen die Stadt am Rhein zu einem strategisch wichtigen Standort. Und der Erfolg gibt uns auch hier Recht!

Auch beim „Grand Depart“ – dem großen Start der Tour de France in Düsseldorf 2017 – war unser Team voll dabei.

In Düsseldorf arbeiten derzeit über 150 BUHL-Mitarbeiter, die die gesamte Palette unseres Dienstleistungsangebots bedienen: Ob in den zahllosen gastronomischen Einrichtungen in der Altstadt, am Medienhafen sowie auf der Königsallee, am Flughafen oder auf der Messe: Auch in der Rhein-Metropole sind überall, wo etwas los ist, BUHL-Mitarbeiter im Einsatz.

Wir grüßen unser Team in Düsseldorf, senden herzliche Glückwünsche zum „Geburtstag“ und bedanken uns bei unserem Geschäftsführer Matthias Recknagel, Regionalleiter Thorsten Purrucker sowie Niederlassungsleiter Boris Kolosch sowie natürlich bei allen Düsseldorfer BUHL-Mitarbeitern für ihre hervorragende Arbeit und ihr großartiges Engagement!

Impressionen aus Düsseldorf. Egal ob auf der Königsallee, im Medienhafen oder auf der Messe – BUHL ist überall vertreten.

⊂ JUHO ⊃

Dank für 10 Jahre BUHL – Holger Kraatz

Herzlichen Glückwunsch zu „10 Jahre BUHL“! Geschäftsführer Matthias Recknagel (r.) war extra von Düsseldorf nach Berlin gefahren, um persönlich zu gratulieren.

Dank für 10 Jahre BUHL – Holger Kraatz

In guten wie auch in schwierigen Zeiten ist er uns immer treu zur Seite gestanden:  Seit nunmehr 10 Jahren ist Holger Kraatz unermüdlich für BUHL im Einsatz und hat in dieser Zeit eine beeindruckende Karriere durchlaufen.

Der gebürtige Berliner begann am 16. Juli 2007 als Personaldisponent Küche in unserer Niederlassung Berlin-Mitte. Schon ein Jahr später wurde er zum Fachbereichsleiter befördert, und seit 01. März 2010 ist er als Regionalleiter für den gesamten operativen Bereich im Osten verantwortlich.

Seine langjährige Erfahrung, sein großes Engagement und sein beharrlicher Fleiß gewährleisten heute den konstanten Erfolg „seiner“ 5 Niederlassungen: Berlin-Mitte, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Messe-Potsdam, Leipzig und Dresden.

Matthias Recknagel, operativer Geschäftsführer, ließ es sich nicht nehmen, Herrn Kraatz persönlich für seine langjährigen Dienste und Firmentreue zu ehren.

Auch wir gratulieren zum 10-Jährigen und freuen uns auf die weitere – hoffentlich lange! – Zusammenarbeit!

Holger Kraatz (Regionalleiter) und sein Team aus „Berlin-Mitte“: Oliver Neumann (Fachbereichsleiter Küche), Dennis Grade (Personaldisponent Service), Jacqueline Schulz (Assistentin der Regionalleitung). Nicht auf dem Bild: Stefan Gelzinnus (Personaldisponent Küche).

⊂ JUHO ⊃

Arbeitgeber trifft Flüchtling

Christian Götz (l., Fachbereichsleiter Küche in Bochum) und Alexander Rally (r., Fachbereichsleiter Küche in Essen) vertraten BUHL bei der Messe „Arbeitgeber trifft Flüchtling“ im Kompetenzzentrum für Flüchtlinge an der Weststadt Akademie GmbH.

Arbeitgeber trifft Flüchtling

Flüchtlinge in Deutschland haben es schwer: Sie mussten ihre Heimat hinter sich lassen und versuchen nun hier, getrennt von ihren Familien in einem fremden Land, dessen Sprache sie nicht sprechen, zurechtzukommen und sich eine neue Existenz aufzubauen. Das Wichtigste dabei: Arbeit! Denn Arbeit bedeutet nicht nur finanzielle Absicherung, sondern gibt dem Leben gleichzeitig auch einen Sinn.

Doch die Arbeitssuche gestaltet sich oft schwierig für Menschen aus einem anderen Kulturkreis. Zum Glück gibt es bei uns zahlreiche Institutionen, die tatkräftige Hilfe bieten: So z.B. das Kompetenzzentrum für Flüchtlinge an der Weststadt Akademie GmbH, das im Auftrag des JobCenters Essen insgesamt 240 Flüchtlinge bei ihren individuellen Schritten der Integration begleitet. Neben sprachlichen Förderprogrammen erhalten die Teilnehmer hier die Möglichkeit zu berufspraktischen Erprobungen und Praktika und werden ganz konkret durch Vermittlung bei ihrem Weg in den deutschen Arbeitsmarkt unterstützt.

Am 12. Juli gab es aus diesem Grund im Kompetenzzentrum eine Messe unter dem Motto „Arbeitgeber trifft Flüchtling“. Die Idee dahinter: Ausstellende Betriebe und Flüchtlinge können unverbindlich in direkten Kontakt miteinander treten.

Auch unsere Teams aus Bochum und Essen nutzten diese Gelegenheit, mit zahlreichen potentiellen Bewerbern ins Gespräch zu kommen. Christian Götz (Fachbereichsleiter Küche in Bochum) und Alexander Rally (Fachbereichsleiter Küche in Essen) vertraten BUHL und waren von dem unserem Unternehmen entgegengebrachten Interesse begeistert. Die Bewerber, zum größten Teil aus Syrien, waren allesamt sehr freundlich und wissbegierig und haben einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Fazit: Die Messe war ein großer Erfolg für beide Seiten! Es werden zur Fortsetzung noch zahlreiche weitere Gespräche in den Niederlassungen geführt, die dann hoffentlich zu beiderseitigem Nutzen in ein Arbeitsverhältnis münden – ein Arbeitsverhältnis und zugleich eine Chance auf ein neues Leben!

Der Andrang war groß! Kein Wunder: Die Chance auf ein neues Leben in Deutschland winkt …

⊂ JUHO ⊃

 

25 Jahre BUHL in Essen

Unser Team der Niederlassung Essen vor der Philharmonie (v.l.n.r.): Thomas Dzwonek (Teamassistent), Alexander Rally (Fachbereichsleiter Küche), Anna Konieczny (Fachbereichsleiterin Service), Frederic Hanisch (Personaldisponent Küche), „Payman“ (Niederlassungs-Wauwau), Matthias Recknagel (Geschäftsführer), Jessica Barlik-Luce (Niederlassungsleiterin), Daniel Steger Wai (Teamassistent), Sergio Castillo Martinez (Personaldisponent Service), Thorsten Purrucker (Regionalleiter).

25 Jahre BUHL in Essen

Auch Essen gehört zu den BUHL-Geburtstagskindern des Jahres, denn auch dort sind wir seit nunmehr genau 25 Jahren mit einer eigenen Niederlassung vertreten.

In Essen schlägt das Herz des Ruhrgebiets. Das Image von Kohle, Stahl und rußgeschwärztem Himmel, das die Ruhrmetropole lange Zeit verfolgt hat, ist längst passé. Heute hat Essen viele Gesichter: Essen ist Einkaufsstadt, Erholungsort, Universitätsstadt, Messe- und Kongressstandort, eine moderne Dienstleistungs- und Wirtschaftsmetropole und die kulturelle Hochburg des „Reviers“!

Die „Grüne Hauptstadt Europas“ gehört außerdem zum UNESCO-Welterbe und ist mit seinen mehr als 700 Grünanlagen und Parks die grünste Stadt in Nordrhein-Westfalen.

In Essen arbeiten derzeit mehr als 180 Mitarbeiter für BUHL. Und sind hier gut beschäftigt. Denn auch in kulinarischer Hinsicht hat Essen Vielfalt zu bieten: von der Pommes-Bude bis zum Gourmettempel; von gut bürgerlicher Küche bis zum Sterne-Menü. Als Messe- und Kongressstadt von internationalem Ruf stellt Essen seinen Gästen außerdem mehr als 6000 Hotelbetten zur Verfügung.

Wir gratulieren zum Jubiläum, schicken herzliche Grüße ins „Revier“ und bedanken uns bei BUHL-Regionalleiter Thorsten Purrucker, Niederlassungsleiterin Jessica Barlik-Luce und allen BUHL-Mitarbeitern für ihre engagierte Arbeit und ihren Einsatz!

Gruppenbild mit Wauwau: Das Team aus Essen bei der Verabschiedung von Fachbereichsleiterin Anna Konieczny, die vor kurzem in die Elternzeit startete.

⊂ JUHO ⊃

Sommerfest der KfW-Bank in Bonn 2017

20 BUHL-Servicekräfte, 5 Köche und 10 Küchenhilfen trugen in Bonn mit Engagement und Einsatz zum Gelingen des KfW-Festes bei.

Sommerfest der KfW-Bank in Bonn 2017

Seit ihrer Gründung im Jahr 1948 ist die KfW-Bank zu einer der führenden Förderbanken der Welt geworden – mit einem feinen Gespür für das, was wirklich zählt. Das Ziel im Auftrag von Bund und Ländern ist klar: nachhaltig, die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Lebensbedingungen weltweit zu verbessern – mit Engagement, Erfahrung und Expertise.

Die KfW-Bank ist auf 5 Kontinenten an über 80 Standorten aktiv. Fast 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich Tag für Tag dafür ein, dass mit Hilfe von Förderprogrammen aus guten Ideen in vielen Lebensbereichen Wirklichkeit gemacht werden kann.

Auch als Arbeitgeber zeigt die KfW-Bank, dass es wichtigere Dinge gibt als Profit – in vorbildlicher Weise bietet die Bank ihren Angestellten zahlreiche Benefits und sorgt auch über die Arbeitszeit hinaus für ihre Mitarbeiter.

So gibt es jedes Jahr im Juli ein rauschendes Sommerfest am Standort in Bonn-Bad Godesberg, mit Musik, erstklassigem Essen, Bühnenprogramm und allem, was dazugehört.

Eine gute Tradition ist es auch, dass dieses Sommerfest von BUHL-Personal tatkräftig unterstützt wird. Auch diesmal waren wieder 20 BUHL-Servicekräfte, 5 Köche und 10 Küchenhilfen vor Ort mit dabei und trugen mit Engagement und Einsatz zum Gelingen des Festes bei.

Kompliment an unser Team aus Bonn, das trotz starkem Regen über den ganzen Tag den Einsatz gut gelaunt, professionell und engagiert zur vollsten Zufriedenheit von Gästen und Auftraggeber zur Vollendung brachte!

Gute Laune trotz starkem Regen: Unser Team aus Bonn.

⊂ JUHO ⊃

Programmheftpremiere für die GourmeDO 2017

Alles ist vorbereitet für die GourmeDo 2017! Auch unser Team aus Dortmund mit Regionalleiterin Ronja Uhrmacher (2.v.l.) freut sich schon. (Foto: futec AG)

Programmheftpremiere für die GourmeDO 2017

In wenigen Tagen ist es so weit: Vom 03. bis zum 06. August heißt es wieder „Sterneküche trifft Szenegastronomie“ auf dem Dortmunder Friedensplatz. Dass man sich wieder auf ein tolles Event mit außergewöhnlichen kulinarischen und kulturellen Erlebnissen freuen kann, bewiesen die Veranstalter vor wenigen Tagen bei der „Programmheftpremiere“: Bei bester Stimmung, leckeren Häppchen und einem Gläschen Geldermann wurde zusammen mit dem neuen Sponsor und Partner „Premium Cars Peters“ das Programm der GourmeDo 2017 präsentiert.

Die Hauptrolle spielen natürlich weiterhin die Spitzenköche aus Dortmund und Umgebung, die mit zahlreichen köstlichen Überraschungen aufwarten werden: Von Kobe-Beef über Austern bis zum Flammkuchen oder Antipasti-Teller ist alles dabei – ob für den kleinen Hunger zwischendurch oder das mehrgängig zusammengestellte Gourmetmenü.

In diesem Jahr wird die kulinarische Spitzenveranstaltung der Region zusätzlich durch ein abwechslungsreiches Programm an bildender und darstellender Kunst ergänzt. Unter der Schirmherrschaft der Kunstschule PIA gibt es Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Mitmachaktionen für Kinder.

Und damit der Service wie immer reibungslos abläuft, steht auch das Team unserer Niederlassung Dortmund schon bereit, um für unsere Kunden den Besuchern die Wünsche von den Augen abzulesen.

Es ist also alles bestens vorbereitet, wenn die erwarteten 50.000 genussfreudigen Gäste aus nah und fern sich auf Dortmunds schönstem Platz unter dem „MagicSky“ zum gemütlichen Beisammensein treffen. Die GourmeDo kann kommen!

Bei bester Stimmung, leckeren Häppchen und einem Gläschen Geldermann wurde zusammen mit dem neuen Sponsor und Partner „Premium Cars Peters“ das Programm der GourmeDo 2017 präsentiert. (Foto: futec AG)

⊂ JUHO ⊃

Pause für den Nachwuchs

Kein Heiratsantrag! Aber ein großes Dankeschön und Blumen zum Abschied von Regionalleiter Thorsten Purrucker für die baldige Mama Anna Konieczny.

Pause für den Nachwuchs

Seit über 12 Jahren arbeitet sie für BUHL – nun geht sie in Elternzeit: Letzte Woche fand in Essen eine kleine Feier für Anna Konieczny statt. Zum (vorübergehenden) Abschied gab es Blumen von Geschäftsführer Matthias Recknagel, Regionalleiter Thorsten Purrucker und dem Essener Team – und ein ganz großes Dankeschön an die baldige Mama für viele tolle Jahre!

Bereits seit Oktober 2004 ist Anna Konieczny für BUHL im Einsatz: Damals begann sie ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau in unserer Niederlassung Essen. Nach dem erfolgreichen Abschluss wurde sie zunächst als Personal- und Vertriebsdisponentin Service für den Großraum Essen übernommen und im April 2013 zur Fachbereichsleiterin befördert.

Nun steht erst einmal die Familie im Vordergrund: Im August wird der neue Erdenbürger das Licht der Welt erblicken!

Wir wünschen Anna Konieczny, ihrer Familie und dem Kind alles erdenklich Gute sowie eine wunderschöne Familien-Zeit und freuen uns schon darauf, wenn sie in einem Jahr wieder zu uns zurückkommt!

Das komplette Niederlassungsteam war zum Abschiedsessen gekommen.

⊂ JUHO ⊃

 

Berliner Firmenlauf 2017

Gute Stimmung vor dem Brandenburger Tor: das BUHL Running Team aus Berlin und Leipzig.

Berliner Firmenlauf 2017

Läufer, Walker, Skater, Rollstuhl- und Einradfahrer, Handbiker – ganz Berlin war auf den Beinen / bzw. auf den „Rädern“ –, als der SC Tegeler Forst gemeinsam mit der Innungskrankenkasse Berlin Brandenburg zum traditionellen IKK BB Firmenlauf einluden.

Über die Distanz von 5,5 Kilometern führte die Strecke, die per Laufen, Walken oder Skaten zurückgelegt werden durfte, durch die Berliner Innenstadt. Und zwar dort, wo die Spreemetropole am schönsten ist: Der Startpunkt befand sich nur 100 Meter vom Brandenburger Tor entfernt, danach ging es durch und am Tiergarten entlang, wobei der Anblick der im Sonnenschein glänzenden Siegessäule bestimmt noch zusätzlich motivierte!

Auch ein BUHL-Team fand sich für diese sportliche „Sightseeingtour“ zusammen: Claudia Kaufmann (Leipzig), Martin Pfitzner (Leipzig) , Silvio Bräuer (Leipzig), Oliver Neumann (Berlin-Mitte), Dennis Grade (Berlin-Mitte), Aaron Seraphim (Berlin-Messe-Potsdam), Marcel Stibbe (Berlin-Friedrichshain) und Holger Kraatz (Regionalleiter) bewältigten gemeinsam die 5,5 km lange Strecke quer durch die Bundeshauptstadt und bewiesen damit nicht nur ihre Ausdauer, sondern u.a. auch, wie gut der Zusammenhalt zwischen den BUHL-Niederlassungen ist!

Und die Anstrengung hat sich gelohnt, denn die Stimmung war fantastisch, als sich die lange und herrlich bunte Schlange der Läufer aus ganz Deutschland unter dem Beifall der Zuschauer und Fans durch die Stadt zog. Am Ende waren alle Kollegen zwar erschöpft, aber selig im Ziel!

Wir sind stolz auf unsere sportlichen Mitarbeiter und gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme!

Erschöpft, aber glücklich im Ziel (v.l.n.r.): Silvio Bräuer (Niederlassungsleiter Leipzig), Marcel Stibbe (Niederlassungsleiter Berlin-Friedrichshain), Oliver Neumann (Fachbereichsleiter Küche in Berlin-Mitte), Claudia Kaufmann (Fachbereichsleiterin Service in Leipzig), Aaron Seraphim (Personaldisponent Küche Berlin-Messe-Potsdam), Dennis Grade (Personaldisponent Service in Berlin-Mitte), Martin Pfitzner (Teamassistent in Leipzig), Holger Kraatz (Regionalleiter).
Wie ein buntes Band zog sich die „Schlange“ der Läufer durch Berlin.

⊂ JUHO ⊃