Ronja Uhrmacher, BUHL-Regionalleiterin (Mitte) mit Marcus Besler vom Westfalen Institut und einer BUHL-Mitarbeiterin bei der Eröffnungsveranstaltung des Westfalen Gourmetfestivals 2017. (Bild: futec AG)

Westfalen Gourmetfestival 2017

Endlich ist es so weit – das Westfalen Gourmetfestival geht wieder auf Tournee durch ganz Westfalen und macht Station in 12 hervorragenden Restaurants und Hotels mit insgesamt 13 vielversprechenden Veranstaltungen.

Der Startschuss fiel vor kurzem mit einer großen Veranstaltung in dem kleinen Restaurant „Der Schneider“ im Dortmunder Osten, das mit über 70 Gästen mehr als ausgebucht war! Kein Wunder: Erlesene Speisen begleitet von ausgezeichneten Weinen mit angenehmer musikalischer Untermalung erwartete die Gäste.

Zu den zahlreichen Genießern aus nah und fern gesellten sich einige Gastronomen der weiteren „Spielorte“ sowie natürlich auch die Sponsoren des Westfalen Gourmetfestivals. Einige nahmen Anreisen von über 100 km in Kauf!

In den vielen Jahren, seitdem das Westfalen Gourmetfestival veranstaltet wird, hat es sich zu einer echten Marke entwickelt. Den teilnehmenden Restaurants gelingt es regelmäßig, mit viel Kreativität erfolgreich für sich und die erstklassige Küche in der Region zu werben. Ebenso regelmäßig wird der Service übrigens vom Team unserer Niederlassung Dortmund tatkräftig unterstützt – so auch dieses Mal!

Namhafte Gäste: Ingolf Sperling (Selters), Sarah Schwefer (Radeberger Gruppe), Gerhard Besler (Westfalen Institut) und Andreas Thielemann (Radeberger Gruppe). (Bild: futec AG)

Und so wurde auch aus dem diesjährigen Auftakt im „Schneider“ wieder einmal ein kurzweiliger und genussvoller Abend, den einige Gäste bei guten Gesprächen bis in die Nacht hinein an der stylishen Hotelbar ausklingen ließen.

Noch bis zum 5. November 2017 geben Gastköche aus ganz Deutschland in der gesamten Region ihre kulinarischen Visitenkarten ab. Wir wünschen den Veranstaltern und allen teilnehmenden Restaurants viel Erfolg – und natürlich allen Gästen einen … oder mehrere … genussreiche Abende!

Alles Infos und Karten unter: www.westfalen-gourmetfestival.de.

Auch in der Küche herschte gute Laune … (Bild: futec AG)

⊂ JUHO ⊃