Das Mainzer Team um Fachbereichsleiterin Karolína Krejčová (4. v.links) vor Schloss Johannisberg im Rheingau.

Süße Weihnachten bei Ferrero

Mon Chéri, Raffaello, Rocher, Giotto, Duplo, Kinder Schokolade, Nutella … wer kennt sie nicht, die vielen süßen Leckereien des Unternehmens Ferrero, die seit Jahrzehnten nicht nur die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Seit 1956 ist der italienische Süßwarenhersteller und Erfinder der „Piemont-Kirsche“ auch in Deutschland vertreten. Mehr als 3600 Beschäftigte arbeiten derzeit am Firmen-Standort in Stadtallendorf bei Marburg.

Vor kurzem wurden die Mitarbeiter des Unternehmens, die mit ihrer täglichen Arbeit so viele Menschen erfreuen, bei einer Weihnachtsfeier nun selbst einmal ausgiebig verwöhnt.

Im stimmungsvollen Ambiente von Schloss Johannisberg im Rheingau war ein riesiger Weihnachtsbaum aufgebaut, die Tische in festlichem Rot-Gold eingedeckt, Kerzen verbreiteten hellen Lichterglanz … und für den weihnachtlichen Service sorgte das Team unserer Niederlassung Mainz unter Einsatzleitung von Karolína Krejčová (Fachbereichsleiterin Service), die unseren Kunden, die Kurhaus Gastronomie Wiesbaden (Käfer‘s) sowohl beim Aufbau am Tag zuvor als auch beim reibungslosen Ablauf der Veranstaltung unterstützten.

Wir sagen heute einmal herzlichen Dank an das Mainzer Niederlassungs-Team und alle Mitarbeiter, die gerade jetzt in der Weihnachtszeit rund um die Uhr mit viel Einsatz und Engagement ihr Bestes geben!

Weihnachtliche Stimmung mit Tannenbaum und Kerzenlicht bei der Ferrero-Weihnachtsfeier auf Schloss Johannisberg.

⊂ JUHO ⊃