Die Berliner Band Culcha Candela sorgte mit mitreißenden Rhythmen für gute Laune.

Night of the Proms in Köln

Die „Night of the Proms“ gilt seit mehr als 30 Jahren als musikalischer Brückenschlag über Genre-Grenzen: Hier treffen sich Klassik und Pop, Anzug und Lederjacke. Die Zutaten des Erfolgsrezepts: Ein großes Sinfonieorchester samt Chor spielt die klassischen Hits und begleitet – zusammen mit einer Rockband  – auch die Pop-Stargäste und Weltstars der Klassik.

Mitte Dezember gastierte das Klassik-meets-Pop-Festival zwei Abende in Köln und sorgte mit einer dreieinhalbstündigen Show der Extraklasse in der bis zum letzten Platz ausverkauften Lanxess-Arena für Begeisterung:

Die erst 16-jährige Pianistin Emily Bear bezauberte mit virtuosem Klavierspiel.

Viel Jubel für Peter Cetera von der Rockband „Chicago“, der mit Klassikern der Grupps wie „If You Leave Me Know“, „You’re The Inspiration“ und „Hard To Say I’m Sorry“ für Gänsehaut-Momente sorgte.  Tosender Applaus für Supertramp-Frontman Roger Hodgson, der für „Breakfast in America“, „The Logical Song“ und „Dreamer“ Standing Ovations erhielt. Ex-Spice-Girl Melanie C spielte ihre erfolgreichsten Solo-Hits der letzten fünfzehn Jahre und ließ mit ihren Schmusesongs die Paare näher zusammen rücken. Mindestens genauso viel leuchtenden Zuspruch erhielt der jüngste Star des Abends, die erst 16-jährige Pianistin Emily Bear, die mit ihrer charmanten Art ein weiteres Highlight setzte und alle bezauberte.

Zwei Nächte mit Musik von Pop über Rock bis hin zu Klassik, dazu 2-mal 14.000 begeisterte Fans, die natürlich auch verpflegt werden wollen: Das bedeutete „alle Hände voll zu tun“ für unsere Niederlassung in Köln, die an beiden Abenden mit mehr als 100 Küchen- und Service-Mitarbeitern vor Ort mit dabei war!

Fazit: Tolle Unterhaltung auf höchstem Niveau in einem grandiosen Konzert-Sound und eine fantastische Teamleistung unserer Mitarbeiter! Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten! Ihr wart spitze!

„Mr. Music“ John Miles löste mit seinen Hits Begeisterungsstürme aus.

⊂ JUHO ⊃