Zur Feier des Tages gab es Sekt! Regionalleiter Holger Kraatz (r.), Fachbereichsleiterin Jacqueline Schulz (2.v.l.) und Personaldisponent Dennis Grade (l.) gratulieren zum erfolgreichen Abschluss.

Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung!

Seit fast sieben Jahren arbeitet Asli Tas schon als Servicekraft bei BUHL in Berlin. Zuverlässig und engagiert ist sie immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wird, und ist flexibel bei allen Kunden einsetzbar.

Doch Frau Tas wollte mehr: Ihr größter Wunsch war es, die IHK-Prüfung zur Restaurantfachfrau zu absolvieren und damit einen vollwertigen Berufsabschluss der Industrie- und Handelskammer zu erwerben.

Kein leichtes Unterfangen, denn dies erfordert neben der Motivation, sich fortzubilden, sehr viel Eigeninitiative und Selbstdisziplin. Und während die Berufspraxis durch Frau Tas‘ langjährige Erfahrung und ihre vielseitigen Einsätze bei den unterschiedlichsten BUHL-Kunden quasi automatisch vorhanden war, mussten die theoretischen Ausbildungsinhalte durch regelmäßiges „Büffeln“ am Feierabend und an den Wochenenden angeeignet werden.

Als Arbeitgeber freuen wir uns natürlich über den Fortbildungswillen unserer Mitarbeiter und fördern dies nach Kräften: BUHL übernahm für Frau Tas einen großen Teil der Ausbildungskosten und unterstützte sie nach Kräften beim Lernen für die theoretischen Prüfungen!

Ein Einsatz, der sich gelohnt hat, denn vor kurzem hat Frau Tas ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen!

Wir gratulieren der frisch gebackenen Restaurantfachfrau sehr herzlich! Wir sind sehr stolz, dass wir so motivierte Mitarbeiter wie Sie haben, und hoffen, dass wir noch lange auf Sie zählen können!

⊂ JUHO ⊃