In der BUHL-Vertriebsschulung lernen die neuen Teamassistenten und Personaldisponenten alles, was sie für eine erfolgreiche Vertriebsarbeit brauchen. Von links nach rechts: Dozentin Pia Leitner (Projektleiterin Vertrieb), Janine Palm (Berlin), Katja Elbe (Frankfurt), Stefan De Voss (Osnabrück), Florian Wetzel (Karlsruhe) und Monika Lackmann (Bielefeld).

Schulung für die neuen Kollegen

Ein großes Unternehmen wie BUHL stellt natürlich täglich neue Mitarbeiter ein – sowohl im internen als auch im externen Bereich, und das an über 50 Standorten in ganz Deutschland.

Vor allem für die neuen Teamassistenten, Personaldisponenten und Fachbereichsleiter, die bei uns fast ausnahmslos aus der aktiven und operativen Gastronomie oder Hotellerie kommen, bedeutet dies, dass sie sich zunächst einmal in viele komplexe Themengebiete einarbeiten müssen – sei es die aktive Personalarbeit in den Niederlassungen, rechtliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen, die Anforderungen der Personal- und Kundenakquise eines Personaldienstleisters oder das administrative Arbeiten mit unserer speziellen Vertriebssoftware.

Doch selbstverständlich wird bei BUHL keiner mit der Einarbeitung allein gelassen: Jeder bekommt in unseren internen Schulungen das nötige Handwerkszeug vermittelt, um erfolgreich im Unternehmen tätig zu werden.

Letzte Woche war es mal wieder so weit. „Newcomer“ aus allen Teilen der Republik – von Berlin bis Karlsruhe – trafen in der Augsburger Zentralverwaltung ein, um sich für die tägliche Arbeit in den Niederlassungen fit machen zu lassen.

Diesmal stand die Vertriebsschulung auf dem „Stundenplan“ – Schulungsleiterin Pia Leitner (Projektleiterin Vertrieb) aus Bonn brachte allen Teilnehmern ihr Wissen näher und bereitete unsere neuen Kollegen kompetent und charmant auf ihr vielseitiges Aufgabenfeld vor. Und natürlich stand dabei nicht alleine das Lernen von Inhalten im Vordergrund – auch das gegenseitige Kennenlernen und die Möglichkeit, erste Erfahrungen auszutauschen, war für alle Teilnehmer wichtig!

Und so ist auch das gemeinsame Abendessen nach einem anstrengenden Tag immer ein Highlight bei den Schulungen in der Zentralverwaltung.

Fazit: Alle Beteiligten äußerten sich begeistert und werden die vermittelten Inhalte sicherlich schon sehr bald erfolgreich in ihrer täglichen Arbeit anwenden können!

⊂ JUHO ⊃