Auch im Februar wird ausgebildet!

Emelie Müller (Mitte) wurde von Richard Wagner (Geschäftsführer BUHL Lohn) und den anderen Auszubildenden willkommen geheißen.

Auch im Februar wird ausgebildet!

Das Ausbildungsjahr hat bereits lange begonnen, doch immer noch suchen junge Menschen nach einem Ausbildungsplatz in ihrem Traumberuf. Und so wurden Anfang Februar zwei weitere „Azubis“ in der Zentralverwaltung in Augsburg begrüßt.

Emelie Müller möchte bei uns den Beruf der „Kauffrau für Büromanagement“ erlernen. Emre Urun hat sich für den „Personaldienstleistungskaufmann“ entschieden. Beides mit Sicherheit eine gute Entscheidung und eine sichere Grundlage für die Zukunft!

Denn seit vielen Jahren ist BUHL anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK und gibt jungen Leuten auf diese Weise die Chance, eine qualifizierte Ausbildung für ein erfolgreiches Berufsleben zu erwerben.

Rebecka Merz (rechts) präsentierte der neuen Kollegin das Unternehmen.

Emelie Müller wird daher in den nächsten drei Jahren viele kaufmännische Tätigkeiten erlernen, wie z.B. die Auftragsbearbeitung, Materialbeschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung. Emre Urun absolviert einen Teil seiner Ausbildung in unserer Niederlassung Augsburg. Neben den auch hier erforderlichen kaufmännischen Kenntnissen hat er dort die Chance, viel Wissen über die Koordination von Personaleinsätzen,  die Kundenakquise und -betreuung oder auch das Führen von Mitarbeiter-  und Bewerbungsgesprächen zu erwerben.

Doch zunächst stand für beide an den ersten Arbeitstagen erst einmal das Kennenlernen der anderen Auszubildenden, aller Mitarbeiter und des Arbeitsplatzes im Vordergrund.

Wir begrüßen unsere neuen Azubis recht herzlich bei BUHL und wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg bei ihrer Ausbildung!

Emre Urun (ganz links) gemeinsam mit Geschäftsführer Richard Wagner und unserer Ausbildungsbeauftragten Ursula Finkel (rechts) im Kreise der anderen Auszubildenden.

⊂ JUHO ⊃

Ausbildung bei BUHL

Drei neue Auszubildende starten bei BUHL in eine erfolgreiche Zukunft. (V.l.n.r.): Ausbildungsbeauftragte Ursula Finkel, Geschäftsführer Richard Wagner, Manuela Lutz, Lisa Drescher, Carina Mengele, Geschäftsführer Georg Graf.
Drei neue Auszubildende starten bei BUHL in eine erfolgreiche Zukunft. (V.l.n.r.): Ausbildungsbeauftragte Ursula Finkel, Geschäftsführer Richard Wagner, Manuela Lutz, Lisa Drescher, Carina Mengele, Geschäftsführer Georg Graf.

Seit vielen Jahren ist BUHL anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK und gibt jungen Leuten auf diese Weise regelmäßig die Chance, eine qualifizierte Ausbildung für ein erfolgreiches Berufsleben zu erwerben.

Letzte Woche war es wieder so weit: Der Startschuss für ein neues Ausbildungsjahr ist gefallen! Gleich drei neue Auszubildende wurden in der Zentralverwaltung in Augsburg begrüßt:

Lisa Drescher und Carina Mengele haben sich beide für den Beruf der Kauffrau für Büromangement entschieden. Sie lernen in den nächsten drei Jahren viele kaufmännische Tätigkeiten wie Auftragsbearbeitung, Materialbeschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

Die Dritte im Bunde, Manuela Lutz, wird zur Personaldienstleistungskauffrau ausgebildet und erfährt – zumeist in unserer Niederlassung Augsburg – alles über die Beschaffung von Personal, die Koordination von Personaleinsätzen, die Auftragsakquise und Kundenbetreuung.

Doch zunächst stand an den ersten Arbeitstagen natürlich das Kennenlernen der anderen Auszubildenden, aller Mitarbeiter und des Arbeitsplatzes im Vordergrund.

Wir begrüßen unsere neuen Azubis recht herzlich bei BUHL und wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg bei ihrer Ausbildung!

JUHO

Start in eine erfolgreiche Zukunft

AzubisQualifizierte Mitarbeiter bilden den Grundstock für die erfolgreiche Zukunft eines Unternehmens. Bei BUHL nehmen wir unseren Ausbildungsauftrag sehr ernst und fördern gerne unseren eigenen Nachwuchs. Junge Menschen erhalten hier die Chance, in einer Branche mit besten Zukunftsperspektiven ins Berufsleben einzusteigen und gemeinsam auf eine erfolgreiche Karriere hinzuarbeiten.

Für zwei Auszubildende begann im September 2015 ein neuer Lebensabschnitt: Miriam Mezger hatte sich für den Ausbildungsberuf der Kauffrau für Büromanagement entschieden, Nicolas Wersig startete als auszubildender Informatik-Kaufmann. Natürlich sind die beiden dabei nicht alleine – drei weitere Lehrlinge stehen bereits kurz vor ihrem Abschluss und können die Neuankömmlinge mit wertvollen Tipps unterstützen. So lassen sich bei BUHL aktuell insgesamt fünf Jugendliche auf ihre berufliche Zukunft vorbereiten.

Je nach Berufswahl durchlaufen die Auszubildenden während ihrer Lehrzeit unterschiedliche Abteilungen der Zentralverwaltung und können nach Bedarf auch in unsere Niederlassungen hineinschnuppern. So lernen sie die Gesamtzusammenhänge des Unternehmens kennen und eignen sich wertvolles Fachwissen an, das sie nach Ausbildungsende im jeweiligen Einsatzbereich einbringen können. Die Jugendlichen werden frühzeitig in das laufende Tagesgeschäft eingebunden und sind so schnell in der Lage, eigenständig Aufgaben zu übernehmen.

Miriam Mezger beginnt ihre Ausbildung in der BUHL Lohn GmbH und kann sich somit einen ersten Überblick über Themen wie Lohnabrechnung, Personalverwaltung oder Finanzbuchhaltung verschaffen. „Zwei Monate lang darf ich mir die Abteilung Lohn genauer anschauen. Hier gefällt es mir sehr gut. Ich wurde mit einem Geschenkpaket überrascht und seither von den hilfsbereiten Kolleginnen tatkräftig unterstützt. Vor allem der familiäre Umgang zwischen den Mitarbeitern hat uns Azubis den Einstieg in die Berufswelt erleichtert.“ Auch der bevorstehende Wechsel durch die Abteilungen und die Mitarbeit in einer Niederlassung sagen Miriam Mezger besonders zu: „Ich kann viele neue Eindrücke sammeln. Diese sind entscheidend für das Ende meiner Ausbildung, an dem ich mich für eine Abteilung entscheiden werde.“

Nicolas Wersig konnte ebenfalls bereits erste Erfahrungen an seinem Arbeitsplatz im Bereich EDV-Administration & Support machen: „Mein Einstieg bei BUHL war optimal. Ich bin in einem jungen Team mit wirklich netten Kollegen, die mir alles erklären und meine Fragen gerne beantworten. Dadurch habe ich schon sehr viel gelernt und kann bereits nach dieser kurzen Zeit die ersten Dinge eigenständig erledigen“, freut sich der angehende Informatik-Kaufmann.

Wir freuen uns über den gelungenen Start bei BUHL und wünschen allen Azubis weiterhin eine vielseitige und interessante Ausbildung und natürlich einen erfolgreichen Abschluss!

VEHA